Montag Juni 26-., 2017

Rechte Le Pen gibt jetzt den Parteivorsitz ab Rechte Le Pen gibt jetzt den Parteivorsitz ab

Die Stichwahl zwischen Macron und Le Pen findet am 7. Mai statt. Er gehe davon aus, dass Macron bei der Stichwahl gegen Le Pen gute Chancen habe, sagte der SPD-Politiker am Montag in der jordanischen Hauptstadt Amman. In Berlin und Brüssel sorgte der...

Österreichs Vizekanzler tritt ab: "Ich finde, es ist genug"

Er begründet diesen Schritt unter anderem mit Selbstschutz und habe sich intensiv auch mit seiner Familie beraten. "So macht das keinen Spaß und keinen Sinn mehr". Am Vormittag hatte die niederösterreichische Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, ebe...

FRANKREICH-WAHL: Macron will kurz nach Amtsübernahme Merkel treffen

Er wolle Frankreich in einer stärkeren Europäischen Union und im Euro halten, wodurch er für die großen politischen Parteien in Frankreich sehr viel akzeptabler sei als Marine Le Pen . Signalwirkung wird haben, wen Emmanuel Macron für die Übergangsz...

Karlsruhe prüft Auskunftspflicht von Bundesregierung gegenüber Parlament Karlsruhe prüft Auskunftspflicht von Bundesregierung gegenüber Parlament

Die Grünen wollten keine totale Transparenz bei privatwirtschaftlichen Unternehmen. Deshalb wurden Informationen als vertraulich eingestuft und durften von den Grünen zwar eingesehen, aber nicht öffentlich gemacht werden. Zu viel Offenheit in einer...

Frankreich wählt: Abschottung mit Le Pen oder Europa mit Macron?

Wer von beiden in den Élysée-Palast einziehen darf, wird vor allem davon abhängen, wie sich die Anhänger der abgehängten klassischen Parteien entscheiden. Er lobte die "demokratische Vitalität" von Mélenchons Bewegung "Das aufsässige Frankreich". Die...

Macron will gespaltenes Volk einen

Hochrechnungen zufolge kommt Macron auf mindestens 65% der Stimmen, Le Pen erhält maximal 35%. Das Wahlergebnis zeigt eine deutlich Polarisierung und war vielfach eine Entscheidung gegen Le Pen und nicht für Macron. EU-Ratspräsident Donald Tusk äusse...

Schulz: Mit mir keine unerfüllbaren Steuerversprechen Schulz: Mit mir keine unerfüllbaren Steuerversprechen

Applaus erhielt Schulz für die Ankündigung, dass dieser Tage das Kooperationsverbot zwischen Bund und Ländern aufgebrochen werde. Es seien vor allem mittlere und kleinere Unternehmen, die von einer solchen Investitionsoffensive profitieren würden, ...

Obama warnt an Ernährungs-Konferenz in Mailand vor Klimawandel Obama warnt an Ernährungs-Konferenz in Mailand vor Klimawandel

Unter anderem traf der Ex-Präsident den italienischen Ex-Ministerpräsidenten Matteo Renzi und Unternehmergrössen wie den Präsident des Fiat-Konzerns John Elkann. Roberto Maroni, der Präsident der Region Lombardei, äusserte die Hoffnung, dass Obamas N...

Inter entlässt Cheftrainer Stefano Pioli Inter entlässt Cheftrainer Stefano Pioli

Zu Beginn der Saisonvorbereitung im Sommer war noch Roberto Mancini im Amt. Der Verein dankte Pioli für seine Arbeit in den vergangenen sechs Monaten in einer Saison, die sich als schwierig erwiesen habe.

Macron und Le Pen kommen in die Stichwahl Macron und Le Pen kommen in die Stichwahl

Der Sozialist Hamon kam nur auf gut sechs Prozent der Stimmen und lag damit knapp über dem historisch schlechtesten Ergebnis für die Sozialisten 1969 mit fünf Prozent. Sie schaltete umgehend auf Angriff gegen Macron: Dieser stehe für eine "vollständi...

Präsidentenwahl Frankreich - Merkel zögert mit Hilfszusage für Macron

Aufatmen, aber keine Euphorie gab es bei Investoren und Ökonomen - ein Kursfeuerwerk an den Börsen blieb aus. Aber im Freudentaumel über den deutlichen Sieg bei der Stichwahl wird deutlich: Die Erwartungen und die Aufgaben sind riesig. Damit stellte ...

Israel: Treffen Gabriel - Netanjahu geplatzt

Müller stuft die Entscheidung Gabriels deshalb als "klare Konfliktansage an die israelische Regierung" ein. Dass Netanjahu die beiden Organisationen als Staatsfeinde sieht, liegt an seinem innenpolitischen Ärger. Netanjahus Absage ist ein äußerst ung...

Franzosen entscheiden bei Präsidentschaftswahl zwischen Macron und Le Pen

Nach einer Umfrage des Instituts Elabe fanden 63 Prozent der Befragten Macron in der Fernsehdiskussion überzeugender als Le Pen. Programm Le Pen, Frz . In ihrem bisher beispiellosen Appell heißt es, nur Macron könne für ein Frankreich stehen, das se...

Emmanuel Macron gewinnt Frankreich-Wahl

Allerdings war Macrons Sieg erwartet worden. Am deutschen Wesen soll die Welt genesen: Nicht wenige Franzosen befürchten, Deutschland wolle sein - erfolgreiches - Wirtschafts-, Haushalts- und Gesellschaftsmodell ganz Europa aufzwängen. Der russische ...

Regierung | Trump feiert Teilsieg bei "Obamacare" - Senat bleibt Hürde

Es zirkulierte kein öffentlicher Gesetzentwurf, die Führung der Republikaner schraubte am Plan in den letzten 48 Stunden noch hektisch herum, um einzelne Abgeordnete zu überzeugen. Für diesen alten Entwurf hatte das CBO errechnet , dass er bis Ende ...

Bundespräsident In Jerusalem: Gabriel-Eklat: Steinmeier kritisiert Israel Bundespräsident In Jerusalem: Gabriel-Eklat: Steinmeier kritisiert Israel

Steinmeier sagte, es habe "nicht wenige Stimmen gegeben, die mir nahelegen wollten, dass jetzt der falsche Zeitpunkt für eine Reise nach Israel sei". "Aber es entspräche nicht meiner Verantwortung, die Beziehungen unserer beiden Staaten tiefer in ein...

Abbas trifft Trump in Bethlehem

Das gab Abbas am Dienstag nach einem Treffen mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Ramallah bekannt. Ein neuer Versuch zu einer Friedenslösung müsse nun angesichts der Dringlichkeit und der Veränderungen vor Ort "tatsächlich gelingen".

Bundespräsident in Palästinensergebieten - Steinmeier: Nächster

Hier sprach er leidenschaftlich über das, was beide Völker verbindet, er erinnerte an das Wunder der deutsch-israelischen Annäherung nach dem Holocaust - und an ein anderes Wunder, das der Demokratie, einer Staatsform, zu der Vielfalt und Vielstimmig...

Trump entlässt FBI-Chef Comey Trump entlässt FBI-Chef Comey

Der Präsident habe auf klare Empfehlungen von Justizminister Jeff Sessions und des stellvertretenden Generalbundesanwalts Rod Rosenstein gehandelt, heißt es in der Mitteilung des Weißen Hauses. Die Entwicklungen aber schadeten Clinton im Wahlkampf ...

Steinmeier im Palästinensergebiet - Abbas trifft Trump Steinmeier im Palästinensergebiet - Abbas trifft Trump

Mit seiner Frau Elke Büdenbender besucht er eine Krankenpflegeschule, die Gelder aus Deutschland bekommt. Die Begegnung wird mit Spannung erwartet. Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hatte Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) we...

Besuch im Palästinensergebiet: Steinmeier legt Kranz an Arafats Grab nieder Besuch im Palästinensergebiet: Steinmeier legt Kranz an Arafats Grab nieder

Steinmeier begrüßte, dass Abbas schon vergangene Woche mit Trump zusammengetroffen war. Der Bundespräsident bezog sich dabei ausdrücklich auf die "Turbulenzen" vor zwei Wochen, ohne aber den Namen von Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu zu...

ROUNDUP/Hoffnung, Mut, Zuversicht: Deutschland erwartet viel von Macron

Am Sonntag läuft Hollandes Amtszeit ab - der Tag ist damit der letztmögliche Termin für die Übergabe. Allerdings war Macrons Sieg erwartet worden. Macron kündigte an, kurz nach seiner Amtsübernahme nach Berlin reisen zu wollen, um dort Bundeskanzle...

Alles ausgezählt: Macron gewinnt Präsidentenwahl mit 66,1 Prozent

Hollande hat seinen designierten Nachfolger eingeladen, dabei zu sein. Der SPD-Politiker schlägt einen deutsch-französischen Investitionsfonds vor. Am Sonntag übernimmt der 39-Jährige die Startcodes für Frankreichs Atombomben. Auch deshalb kommen Med...

Netanjahu kritisiert Gabriel und wirft ihm Instinktlosigkeit vor

Der Außenminister bedauere die Absage sehr, es sei aber auch "keine Katastrophe", denn man werde sich sicherlich bald wieder einmal treffen oder miteinander telefonieren. Israel bestellte im Anschluss den belgischen Botschafter ein und übermittelte e...

Steinmeier warnt vor Abbruch des Dialogs in Israel Steinmeier warnt vor Abbruch des Dialogs in Israel

Ramallah - Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat ein baldiges Treffen mit US-Präsident Donald Trump in den Palästinensergebieten angekündigt. Bei dem Treffen mit Steinmeier verband Netanyahu sein Lob für die Beziehungen zu Deutschland mit einem ...

FALLS DU ES VERPASST HAST