Dienstag Juni 27-., 2017

Ex-Giro-Sieger Michele Scarponi nach Verkehrsunfall gestorben Ex-Giro-Sieger Michele Scarponi nach Verkehrsunfall gestorben

Dem 57 Jahre alten Lkw-Fahrer wird fahrlässige Tötung vorgeworfen. "Es ist eine Tragödie für den italienischen Radsport, zu groß, um sie in Worte zu fassen", schrieb sein kasachisches Team Astana in einer Pressemitteilung: "Wir haben einen großen C...

Droht ein Krieg auf koreanischer Halbinsel?

Auch die Warnung des US-Präsidenten, die USA würden das Atomprogramm notfalls ohne China im Alleingang stoppen heizte die Situation an. Seit Tagen sind US-Kriegsschiffe Richtung koreanischer Halbinsel unterwegs, dieses Wochenende wird ein Flottenverb...

Neue Ausschreitungen mit Tränengaseinsatz in Caracas

Diese Organisation ist ein Zusammenschluss von rund 200 Anwälten, die sich um die Betreuung von Gefangenen kümmert und für die Verteidigung der Menschenrechte einsetzt. López wurde verurteilt, weil bei regierungskritischen Demonstrationen, zu denen e...

"Mutter aller Bomben" tötete mindestens 90 IS-Kämpfer in Afghanistan

Die Bombe gilt mit mehr als 8000 Kilogramm Sprengstoff als grösster konventioneller Sprengkörper der US-Streitkräfte. Die Zahl der beim Einsatz der größten nichtatomaren US-Bombe in Afghanistan getöteten IS-Kämpfer ist auf 94 gestiegen. Der Spreche...

Islamischer Staat reklamiert tödliche Attacke in Paris für sich Islamischer Staat reklamiert tödliche Attacke in Paris für sich

Der Angreifer hatte am Donnerstagabend mit einem Kalaschnikow-Sturmgewehr das Feuer auf einen Mannschaftswagen der Polizei eröffnet. Die Terrormiliz Islamischer Staat reklamierte die Tat für sich. Er liess nämlich die Absicht erkennen, Polizisten z...

Schüsse auf Champs-Élysées: Polizist und Schütze tot Schüsse auf Champs-Élysées: Polizist und Schütze tot

Er sagte, die Umstände deuteten darauf hin, dass es sich um eine Terrorattacke handele. Ein von den belgischen Behörden gesuchter Mann hat nach ersten Erkenntnissen keine Verbindung zu dem mutmaßlichen Anschlag auf Polizisten in Paris. Der sozialli...

Mehrere Tote bei Protesten in Venezuela

In San Cristóbal im Westen des Landes wurde dabei eine 23 Jahre alte Demonstrantin erschossen, wie die Zeitung "El Universal" in ihrer Online-Ausgabe berichtete. Maduro wirft der Opposition vor, einen Coup anzustacheln, um den Sozialismus in Venezuel...

Tote bei Angriff auf russischen Geheimdienst FSB in Chabarowsk Tote bei Angriff auf russischen Geheimdienst FSB in Chabarowsk

Nach Angaben der russischen Behörden tötete der Schütze einen FSB-Mitarbeiter und einen Zivilisten, bevor er selbst erschossen wurde. Er sei am frühen Abend in die regionale Zentrale des Geheimdienstes gekommen. Dabei wurden ein Mitarbeiter und ein B...

Bericht: 2,8 Millionen Beschäftigte haben befristeten Job Bericht: 2,8 Millionen Beschäftigte haben befristeten Job

Das zeigt eine Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage aus der Bundestagsfraktion der Partei Die Linke. Vor allem Frauen und junge Menschen arbeiten demnach mit befristeten Verträgen. Innerhalb dieses Zeitraums darf der befristete Arbeits...

Gauland weist Kritik von Petry zurück

Inzwischen ist ihre Videobotschaft mit einer Art Packungsbeilage versehen. Sie hat immer noch viele Anhänger in der Partei. Zur Begründung sagte sie in einer Videobotschaft, es sei ihr wichtig, dass ihre Partei drängende Sachfragen unabhängig von Per...

Treffen mit Lawrow: Tillerson sieht amerikanisch-russische Beziehungen auf Tiefpunkt

Tillerson selbst hatte vor seinem Abflug nach Moskau in ziemlich ultimativ erklärt, entweder unterstütze Russland Amerika und seine Alliierten in Syrien, oder es stelle sich in eine Reihe mit Assad, dem Iran und der Hisbollah. Insbesondere bei der ...

Anschlag in Paris: Polizist getötet - Täter wohl vom IS

Hollande kündigte für Freitagmorgen ein Treffen des Sicherheitskabinetts an. Der Sprecher des Innenministeriums, Pierre-Henry Brandet, sagte, nach ersten Erkenntnissen habe es nur einen Angreifer gegeben "Das ist natürlich ein Drama für die Poliz...

Bundesregierung: Deutsche bei Anschlag in Paris verletzt

Lassen sie sich von neu geweckten Terrorängsten leiten? Das rasch publizierte Bekennerschreiben des Islamischen Staates (IS) bleibt Gegenstand von Untersuchungen, zumal es offenbar einen falschen Täternamen enthält. Nach zahlreichen islamistisch moti...

Paris: IS bekennt sich zur Attacke auf Polizisten auf den Champs-Elysées

Die Attacke ereignete sich gegen 21 Uhr. Auswirkung auf die Wahl: Die erste Runde der Präsidentschaftswahl soll wie geplant am Sonntag stattfinden. Der Mann sei in einem gestohlenen Auto und mit einem Revolver bewaffnet unterwegs gewesen und habe...

Demonstrationen - Tote und Tränengaswolken: Lage in Venezuela eskaliert

Zudem kam in San Cristóbal an der Grenze zu Kolumbien eine 23-jährige Frau ebenfalls durch einen Kopfschuss ums Leben. Weiteren Oppositionspolitikern, die Maduro als "Putschisten und Verschwörer" bezeichnet hat, droht ein ähnliches Schicksal.

Protest gegen AfD-Bundesparteitag: Polizei rechnet mit Gewalttätern Protest gegen AfD-Bundesparteitag: Polizei rechnet mit Gewalttätern

Die katholischen und evangelischen Kirchen riefen dazu auf, sich an friedlichen Protesten zu beteiligen. Nach Petrys Absage ist es sogar möglich, dass die Partei ohne Spitzenkandidaten in den Wahlkampf geht. " Köln stellt sich quer " wird ab 12 Uhr e...

Polizei fahndet nach zweitem Täter

Nach Angaben der belgischen Staatsanwaltschaft gibt es bislang aber keine Hinweise darauf, dass der mutmaßliche Täter belgischer Staatsangehöriger ist. "Er hat einen der Polizisten getötet und versucht, im Laufen noch Weitere zu treffen". Auf Fernseh...

"Mutter aller Bomben" trifft IS-Tunnel in Afghanistan

Die US-Streitkräfte hatten am Donnerstag erstmals ihre größte konventionelle Bombe in einem Kampfgebiet eingesetzt. Die Bombe vom Typ GBU-43 habe mindestens 94 IS-Kämpfer getötet, darunter vier Kommandeure, teilte die Regionalregierung der Provinz Na...

Bulgarien: Fünf Deutsche an türkischer Grenze festgenommen - Verdacht auf Mitgliedschaft in Terrororganisation?

Das teilte Bulgariens Sicherheitsdienst DANS mit. Sie seien am 14. April in einem Zug von Bukarest nach Istanbul aufgegriffen worden. Sie hätten "Anzeichen der Radikalisierung, wie sie bei sogenannten ausländischen Kämpfern auftritt", aufgewiesen.

Tote und Verletzte bei Angriff auf Polizisten in Paris Tote und Verletzte bei Angriff auf Polizisten in Paris

Später wurde bekannt, dass bei dem erschossenen Angreifer ein Schreiben mit Verweis auf die Jihadistenmiliz IS gefunden wurde. Ihre Nationalität wurde nicht mitgeteilt. Das teilte ein Sprecher des Auswärtigen Amts mit. Auch Macron hat aus Solidarität...

Verzicht auf Spitzenkandidatur: AfD streitet nach Petry-Absage weiter über Verzicht auf Spitzenkandidatur: AfD streitet nach Petry-Absage weiter über

Petry-Anhänger und ihre Gegner können sich nicht ausstehen. Außerdem deutete sie in ihrer Videobotschaft an, sie sei bereit, einige umstrittene Passagen ihres Antrags zu verändern. Die Abgrenzung gegen Rechts, um die AfD für breitere Schichten wählba...

Afghanistan: "Mutter aller Bomben" tötet 36 Islamisten

Fast zeitgleich zum "MOAB"-Einsatz in Afghanistan warf die US-Luftwaffe im US-Bundesstaat Nevada zu Testzwecken eine ausgeschaltete Atombombe ab". Das Pentagon bestätigte lediglich den Abwurf und hat sich bisher auch nicht zu den Einschätzungen der a...

Frankreich: Bericht: Mutmaßlicher Angreifer von Paris bereits verurteilt

Ermittler untersuchen, ob der Mann Komplizen hatte. Paris. Ein Polizist und der Angreifer starben nach einer Terror-Attacke auf dem Pariser Prachtboulevard. Er sei wegen zwei Angriffen mit Schusswaffen auf zwei Polizisten und einen dritten Mann 2...

Rund 90 IS-Kämpfer durch US-Bombe getötet

Auch wurde berichtet, dass bei dem Angriff eine wichtige IS-Kommandozentrale komplett zerstört worden sei. Die Rebellen verstärkten derzeit ihre Verteidigungslinien mit improvisierten Sprengkörpern, Tunnels und Bunkern, hieß es in einer Mitteilung ...

Eskalation in Caracas: Zwölf Tote nach Unruhen

Die meisten Opfer sollen durch Stromschläge getötet worden sein, als sie in einer Bäckerei einen Kühlschrank stehlen wollten, andere starben durch Schüsse. "Wir verurteilen vor allem, dass das Regime die Colectivos bewaffnet hat, damit sie unkontroll...

FALLS DU ES VERPASST HAST