Montag Juni 26-., 2017

Wahlkämpfer Fillon ließ sich teure Anzüge schenken: Wahlkämpfer Fillon ließ sich teure Anzüge schenken: "Na, und?"

Nun wird ihm vorgeworfen, teure Anzüge als Geschenk entgegengenommen zu haben. Fillons Wahlkampf steht unter keinem guten Stern. Erst gerät der französische Präsidentschaftskandidat der Konservativen in die Schlagzeilen, weil er seine Frau angestellt...

Neuer Plan für Unabhängigkeit von Großbritannien | Schotten-Chefin will sich Neuer Plan für Unabhängigkeit von Großbritannien | Schotten-Chefin will sich

Die Schotten sollten selbst entscheiden, ob sie einen "harten Brexit" wollten oder die Unabhängigkeit, so die Regierungschefin. Die Debatte um eine Loslösung Schottlands vom Vereinigten Königreich war nach dem Brexit-Referendum vom Juni erneut in S...

Essener Einkaufszentrum geschlossen: Zwei Männer verhaftet Essener Einkaufszentrum geschlossen: Zwei Männer verhaftet

Aufgrund "konkreter Hinweise" auf einen drohenden Anschlag hat die Polizei am Samstag in der Essener Innenstadt ein großes Einkaufszentrum durchsucht. "Es handelt sich um einen Großeinsatz". Medienberichte über einen islamistischen Hintergrund wollte...

Zwei Männer in nach Anschlagsdrohungen in Oberhausen festgenommen Zwei Männer in nach Anschlagsdrohungen in Oberhausen festgenommen

Es habe konkrete Hinweise auf einen unmittelbar bevorstehenden Anschlag gegeben, teilte die Polizei mit. Einsatzkräfte hätten das Gebäude nach Mitarbeitern wie etwa Reinigungskräften durchsucht, um diese rauszubringen. Die Beamten sprachen bei den be...

Türkischer Außenminister darf nicht einreisen | Niederlande verbietet Türkischer Außenminister darf nicht einreisen | Niederlande verbietet

Ihm kommen die Querelen mit der Türkei gelegen. Österreich: An vier Orten - Linz, Wiener Neustadt, Herzogenburg und Hörbranz - sind am Wochenende Wahlkampfauftritte von türkischen AKP-Politikern verhindert worden. Aboutaleb hatte noch in der Nacht ...

Proteste in Rotterdam nach Einreiseverbot für türkische Minister

April in einem Referendum abstimmt wird. "Wir wurden 30 Meter vor dem Konsulatsgebäude gestoppt und nicht hineingelassen". Dies sorgt für Ärger und Spannungen - auch mit Deutschland. Ein Video zeigt einen Mann, der auf dem Dach steht, den Nationalist...

Diplomatischer Streit zwischen Türkei und Niederlanden eskaliert Diplomatischer Streit zwischen Türkei und Niederlanden eskaliert

Kurz darauf richten Ordnungshüter Wasserwerfer auf die Protestler. In der Nacht zum Sonntag war es zur offenen Konfrontation gekommen. In dem liberalen, multikulturell geprägten Land ein seltenes Bild . Der Rechtspopulist Geert Wilders, der bei de...

Metallsplitter in Wurst von Friki Metallsplitter in Wurst von Friki "Viva Vital"

Der Discounter Netto ruft Geflügel-Wiener der Marke Friki Viva Vital zurück. Der Discounter "Netto" informiert über den Rückruf von "Geflügel-Wiener mit Magermilchjoghurt, geräuchert" der Marke " Viva Vital ". März 2017 bis 03. April 2017 (auf d...

Schützen öffnen Königsthron auch für Muslime und schwule Paare Schützen öffnen Königsthron auch für Muslime und schwule Paare

Die Bruderschaften strichen auch eine bisherige Regelung, wonach homosexuelle Schützenkönige bei offiziellen Auftritten nicht von ihrem Lebenspartner begleitet werden dürfen. Man gebe den Schützen ein "lebensnahes Profil", freute sich der Verband am ...

Unicef: Das Leiden der Kinder im Syrien-Krieg ist Unicef: Das Leiden der Kinder im Syrien-Krieg ist "beispiellos"

Insgesamt seien mehr als 2.500 Fälle von direkter Gewalt und schweren Kinderrechtsverstößen offiziell dokumentiert worden. Im vergangenen Jahr seien 652 Kinder in dem Bürgerkrieg getötet worden, teilte Unicef mit. Jedes dieser Kinder sei "für das g...

Vereinte Nationen warnen vor bis zu 20 Millionen Hungertoten Vereinte Nationen warnen vor bis zu 20 Millionen Hungertoten

Ohne "gemeinschaftliche und koordinierte globale Anstrengungen, werden die Menschen einfach verhungern", sagte O'Brien. Es sei ein "kritischer Punkt in der Geschichte der Vereinten Nationen" erreicht. Die Helfer benötigten 1,6 Milliarden Dollar für d...

Cavusoglu bezeichnet Niederlande als Cavusoglu bezeichnet Niederlande als "Hauptstadt des Faschismus"

Der türkische Außenminister Mevlut Cavusoglu befindet sich an Bord eines Flugzeuges seiner Regierung auf dem Anflug nach Rotterdam. Er wollte ebenfalls im Konsulat auftreten. Allerdings fürchtete man in Den Haag um die öffentliche Sicherheit: Ankara ...

Proteste in Istanbul: Demonstrant entfernt niederländische Flagge vom Istanbuler Konsulat Proteste in Istanbul: Demonstrant entfernt niederländische Flagge vom Istanbuler Konsulat

Die Stimmung unter den Erdogan-Anhängern war aufgeheizt nach der Abschiebung der türkischen Familienministerin aus den Niederlanden: Um die 1000 Menschen versammelten sich noch am Samstagabend vor dem türkischen Konsulat in Rotterdam und schwenkten t...

Bus rast in Straßenmusiker - mindestens 34 Tote Bus rast in Straßenmusiker - mindestens 34 Tote

Der Bus hatte zunächst zwei Fußgänger angefahren, von denen einer starb und einer verletzt wurde. Er raste davon und fuhr in eine Gruppe Straßenmusiker! Dabei starben weitere 33 Menschen, 14 wurden verletzt. 15 Menschen wurden verletzt, berichtete di...

Erdogan: "Das sind Faschisten!" - Streit zwischen Holland und Türkei eskaliert

Es soll zu mehreren Festnahmen gekommen sein, nachdem Demonstranten die Beamten mit Steinen und Blumentöpfen attackiert hatten. Ähnlich wie in Deutschland - wenngleich etwas schärfer - ist der Türkeistreit in den Niederlanden zu einem Wahlkampfthema ...

Niederlande vs. Türkei: Fatma Betül Sayan Kaya nach Deutschland geschickt

Und während Wilders gegen die doppelte Staatsbürgerschaft wettert und Loyalität fordert, spricht Cavusoglu von den Niederlanden als "Hauptstadt des Faschismus", der türkische Präsident Erdogan kündigt Konsequenzen an. "Seitdem haben Außenminister K...

Darknet-Killer: Weitere Leiche in Haus entdeckt Darknet-Killer: Weitere Leiche in Haus entdeckt

Er soll sich im sogenannten Darknet mit der Tat gebrüstet haben. Der Verdächtige Marcel H. ist Brillenträger, hat kurze Haare, er ist schlank und etwa 1,75 Meter groß. alleine in dem Haus in Herne gewohnt. Genauere Angaben wollte er zunächst ni...

Abfall-Lawine tötet 24 Menschen in Äthiopiens Hauptstadt Abfall-Lawine tötet 24 Menschen in Äthiopiens Hauptstadt

Bei dem Unglück wurden zahlreiche provisorische Hütten sowie größere Gebäude einer angrenzenden Siedlung verschüttet. Der Erdrutsch an der Müllkippe Koshe zerstörte den Angaben zufolge mehr als 30 Häuser. Die Polizei musste Schaulustige von der Mül...

Aktion für Europa in Jena Aktion für Europa in Jena

Dabei haben die Beteiligten vor allem die Wahlen in den Niederlanden und in Frankreich im Blick. Aufgrund von Wirtschaftskrise, Brexit und nationalistischen Tendenzen, hätten viele Menschen vergessen, dass Europa ein einmaliges Friedenssicherungspr...

Türkischer Außenminister Niederlande verweigern Landung - Erdogan droht mit

Sie sei jedoch nicht festgenommen worden. Das Flugzeug mit dem türkischen Außenminister Mevlüt Cavusoglu werde keine Landeerlaubnis bekommen, entschied die niederländische Regierung in Den Haag. Ankara reagierte erzürnt über das Einreiseverbot ge...

Getöteter Meckenheimer 18-Jähriger festgenommen - War es Notwehr? Getöteter Meckenheimer 18-Jähriger festgenommen - War es Notwehr?

Bonn (ots ) - Die Ermittlungen der Mordkommission haben zur vorläufigen Festnahme eines 18-jährigen Tatverdächtigen aus Meckenheim geführt. Wie berichtet hatte ein Zeuge gegen 3 Uhr den 45-Jährigen an der Ecke Carl-Goerdeler-Straße/Giermaarstraße e...

Erinnerung an die Tsunami- und Atomkatastrophe Erinnerung an die Tsunami- und Atomkatastrophe

Rund 18.500 Menschen kamen damals in den Fluten ums Leben. - Die freigesetzte Radioaktivität in Fukushima entspricht etwa 10 bis 20 Prozent der Menge, die 1986 in Tschernobyl in die Umwelt entwich. 2500 Opfer werden offiziell immer noch als vermiss...

Mann kletterte über Zaun, drang zum Weißen Haus vor Mann kletterte über Zaun, drang zum Weißen Haus vor

Der Präsident lobte die Secret-Service-Agenten für ihren Einsatz. In dem Rucksack hätten sich keine Waffen oder sonstige gefährliche Gegenstände befunden.

Erdogan tobt: "Die Niederländer sind Faschisten"

Die Regierung in Den Haag begründete das Auftrittsverbot für Cavusoglu mit Gefahren für die öffentliche Ordnung und Sicherheit. Der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte hat Nazi-Vorwürfe des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan geg...

Viele Tote bei Doppelanschlag in Damaskus Viele Tote bei Doppelanschlag in Damaskus

Zu dem Doppelanschlag bekannte sich bisher niemand. Der Beobachtungsstelle zufolge detonierte ein am Straßenrand platzierter Sprengsatz, als ein Bus vorbeifuhr. Die sunnitischen Extremisten des IS sehen die Angehörigen der schiitischen Glaubensrich...

FALLS DU ES VERPASST HAST