Dienstag Juni 27-., 2017

Putin: Habe keine kompromittierende Informationen über Trump Putin: Habe keine kompromittierende Informationen über Trump

Er schloss im US-Fernsehen zwar nicht aus, dass der russische Botschafter in Washington Kontakt zum Wahlkampfteam von US-Präsident Donald Trump gehabt habe. "Ich habe meine Rede gehalten". Dann haben wir über etwas anderes gesprochen. "Ich bin au...

USA und Saudi-Arabien einigen sich auf Mega-Waffendeal USA und Saudi-Arabien einigen sich auf Mega-Waffendeal

Mit seiner Iran-Kritik blies Trump in das gleiche Horn wie sein Gastgeber, der saudi-arabische König Salman. Er sagte, der Iran sei seit der Revolution von 1979 die Speerspitze des globalen Terrorismus . Trump betonte aber auch nach einer Aufzählu...

Incirlik: Deutsche Soldaten vor Abzug Incirlik: Deutsche Soldaten vor Abzug

Wahrscheinlich wird zunächst das Kabinett und dann möglicherweise auch noch der Bundestag darüber entscheiden. Bundesaußenminister Sigmar Gabriel kündigte an, dass der Abzugsprozess "in dieser und in der kommenden Woche" in Gang gesetzt werden s...

TürkeiRegierung droht Gülen und oppositionellen Abgeordneten mit Ausbürgerung TürkeiRegierung droht Gülen und oppositionellen Abgeordneten mit Ausbürgerung

Die Entlassung aus der türkischen Staatsbürgerschaft müsste durch das Ministerkabinett gebilligt werden. Dies geht aus einer Liste des Innenministeriums in Ankara hervor, die im Staatsanzeiger veröffentlicht wurde. Auf der Liste finden sich auch die ...

Unglück in Österreich Retter stürzt bei Bergung zweier Alpinisten in den Tod Unglück in Österreich Retter stürzt bei Bergung zweier Alpinisten in den Tod

Der Ehemann der Verunglückten (46) konnte mit schweren Verletzungen geborgen werden. Die beiden waren aus unbekannter Ursache in Bergnot geraten Der Polizeihubschrauber stieg auf, um die beiden in Sicherheit zu bringen. Zwei Rettungshubschrauber des ...

Audi-Skandal: 1.700 Autos in Österreich betroffen

Grund ist die auf CO2 ausgerichtete Abgasregulierung in der Europäischen Union, die anders als in den USA nicht so sehr auf das gesundheitsschädliche Stickoxid abzielt. Die Abschalteinrichtung nimmt wahr, wenn ein Fahrzeug im Prüfstand steht. Offen...

Bundesrat billigt einstimmig neuen Bund-Länder-Finanzpakt Bundesrat billigt einstimmig neuen Bund-Länder-Finanzpakt

Was bedeutet das für Sachsen? Der Bundestag hat die Reform der Bund-Länder-Finanzen beschlossen. Für die Grundgesetzänderungen ist eine Zwei-Drittel-Mehrheit erforderlich. Eine Ausweitung des Unterhaltsvorschusses für Alleinerziehende auf Kosten ...

Was wir über das Attentat wissen - und was nicht

Großbritanniens Anti-Terror-Chef Mark Rowley erklärte am frühen Sonntagmorgen, die Polizei behandle die Angriffe als "terroristische Vorfälle". Seitdem gab es mindestens zwölf Festnahmen. Am 22. Mai riss ein Selbstmordattentäter bei einem Konzert de...

Terrormiliz IS reklamiert Anschlag von London für sich

Bei dem Anschlag in London waren am späten Samstagabend sieben Menschen getötet worden. Dabei waren sieben Menschen getötet und rund 50 verletzt worden. "Wir müssen viel stärker daran arbeiten, ihn zu erkennen und ihn aus dem öffentlichen Dienst un...

Zwei weitere Festnahmen in London Zwei weitere Festnahmen in London

Bei einer Mahnwache will Londons Bürgermeister der Opfer des Attentats in der britischen Hauptstadt gedenken. Eine Reihe an Hausdurchsuchungen sei derzeit noch im Gange. • Das Motiv Zwar trägt der Anschlag die Handschrift islamistischer Terrori...

Einigungsversuch im Incirlik-Streit gescheitert - Abzug steht bevor Einigungsversuch im Incirlik-Streit gescheitert - Abzug steht bevor

Außenminister Gabriel führt heute Gespräche mit seinem türkischen Amtskollegen Cavusoglu in Ankara . Der türkische Premier hat sein Treffen mit Gabriel im letzten Augenblick abgesagt. Das Tauziehen mit der Türkei dauere schon viel zu lange und sei...

Theresa May sagt dem Islamisten den Kampf an Theresa May sagt dem Islamisten den Kampf an

Mindestens sieben Menschen sterben, Dutzende werden in Krankenhäusern behandelt. Zeugen zufolge riefen sie: "Das ist für Allah". Die Angreifer seien von Polizisten erschossen worden. Kurz darauf wurde eine Messerstecherei aus dem nahegelegenen Boroug...

Mehrere Menschen in Orlando durch Schüsse getötet Mehrere Menschen in Orlando durch Schüsse getötet

Die Polizei bestätigte am Montag, dass sie mit einem Großaufgebot am Ort des Geschehens sei. Augenzeugen berichteten, auch Beamte der Bundespolizei FBI seien eingebunden.

Regierung kündigt nach London-Anschlag harten Anti-Terror-Kurs an

Mindestens sieben Menschen starben. Nach Angaben von Bundesinnenminister Thomas de Maizière ist eines der beiden Opfer schwer verletzt. Zu verletzten Schweizern lagen am Sonntagabend keine Informationen vor. Augenzeugen berichteten, die Männer hätt...

Zwei Tote bei Alpinunglück in der Steiermark

Der Polizeihubschrauber stieg auf, um die beiden in Sicherheit zu bringen. Der Ehemann der Verunglückten (46) konnte mit schweren Verletzungen geborgen werden. Zwei Rettungshubschrauber wurden angefordert, ein Notarztteam versorgte die Schwerstverlet...

Terroranschlag London: Viele Verletzte in kritischem Zustand Terroranschlag London: Viele Verletzte in kritischem Zustand

Mindestens 48 Menschen sind in der Nacht mit Verletzungen in insgesamt fünf Krankenhäuser eingeliefert worden. Premierministerin Theresa May sprach in einer ersten Reaktion noch von einem "möglichen Terrorakt" und dankte den Einsatzkräften.

Jubel und Betroffenheit: Benefizkonzert in Manchester - Mit Livestream!

Beim letzten Konzert des US-Stars starben mindestens 23 Fans. Das Konzert wird am Sonntagabend im Kricket-Stadion Old Trafford stattfinden und von BBC live übertragen. " Manchester , alles wird gut!", rief sie der Menge zu Beginn ihres Auftritts zu...

Nato-Gipfel: Trump fordert von Partnern massive Nachzahlungen Nato-Gipfel: Trump fordert von Partnern massive Nachzahlungen

Immerhin bleibt US-Präsident Donald Trump konsequent. In weiten Teilen von Trumps Rede ging es um den Anschlag von Manchester und seine erste Auslandsreise, die ihn auch nach Saudi-Arabien führte. "Deshalb ist eine starke Nato gut für Europa ...

Montenegro wird 29. Mitglied der Nato Montenegro wird 29. Mitglied der Nato

Das Verteidigungsbündnis hatte die Aufnahme des südosteuropäischen Landes im Mai 2016 formell beschlossen, was in Russland auf heftigen Protest stieß.

Berlin: Brandenburger Tor in britischen Nationalfarben angestrahlt Berlin: Brandenburger Tor in britischen Nationalfarben angestrahlt

Bei einem Terroranschlag waren am Samstagabend in London mindestens sieben Menschen getötet und rund 50 verletzt worden. Die Attentäter wurden erschossen. Viele Berliner legten Blumen als Zeichen der Solidarität vor dem Gebäude nieder. Petersburg. Ei...

Polizei bestätigt Zwölf Festnahmen nach Terroranschlag von London Polizei bestätigt Zwölf Festnahmen nach Terroranschlag von London

Die Polizei geht davon aus, dass es keine weiteren Attentäter gab. Dick geht daher davon aus, dass kein Verdächtiger mehr auf der Flucht ist. Man müsse aber noch weiter ermitteln, um dies mit hundertprozentiger Sicherheit sagen zu können, erklärt...

Zwölf Festnahmen nach Anschlag in London

Nach Angaben des britischen Nachrichtensenders Sky News durchsuchten Ermittler die Wohnung von einem der Attentäter. Bewaffnete Polizisten hätten am Sonntag eine Wohnung im Ostlondoner Stadtteil East Ham gestürmt, meldete PA am Sonntagabend unter Ber...

Zwölf Festnahmen nach Terroranschlag von London

London war geschockt. London trauert. Die Polizei nimmt einen Usbeken unter Terrorverdacht fest. Was ist am Samstag in London passiert? Dort fuhr zunächst auf einer Brücke ein Lieferwagen in eine Menschenmenge. Was ist über die Opfer be...

Neuer Terrorschock - London: Lieferwagen rast in Menschenmenge Neuer Terrorschock - London: Lieferwagen rast in Menschenmenge

Nach Angaben eines Augenzeugen haben Polizisten Schüsse abgegeben. "Das war wie ein Amoklauf", zitierte die BBC einen Augenzeugen. Die Polizei bestätigte kurz darauf einen zweiten Zwischenfall um den Borough Market, gleich neben der Brücke.

IS reklamiert Anschlag von London für sich IS reklamiert Anschlag von London für sich

Es wurde aber über für den IS übliche Kanäle verbreitet. Bei dem Anschlag in London waren am späten Samstagabend sieben Menschen getötet worden. Die mutmaßlichen Terroristen wurden von Polizisten erschossen - vom Notruf bis zu ihrer Tötung verginge...

FALLS DU ES VERPASST HAST