Dienstag Juni 27-., 2017

US-Berater Brzezinski ist tot US-Berater Brzezinski ist tot

Johnson und Jimmy Carter inne. Nun ist der frühere Präsidentenberater Zbigniew Brzezinski gestorben. Brzezinski war ein Experte für geopolitische Strategie und Aussenpolitik. Er half dabei, wirtschaftliche Hürden zwischen der Sowjetunion, China...

G7-Treffen: USA blockieren Gipfelbeschlüsse zur Flüchtlingspolitik

Auch Trumps Sprecher Sean Spicer beteuerte gegenüber deutschen Journalisten in Taormina , der US-Präsident habe den deutschen Handelsüberschuss als "ungerecht" kritisiert . EU-Ratspräsident Donald Tusk sprach vom schwierigsten G7-Gipfel seit Ja...

Juncker bestätigt Trumps Deutschland-Kritik

Dies sei unfair gegenüber "dem Volk und den Steuerzahlern der USA ". Schon kurz vor seinem Amtsantritt heuer im Jänner hatte Trump mit Strafzöllen gedroht für Autos , die aus Mexiko in die USA eingeführt werden und dabei speziell BMW genannt.

Roger Moore ist gestorben Roger Moore ist gestorben

Die Zuneigung, die unser Vater jedes Mal empfunden hat, wenn er eine Bühne betrat oder vor einer Kamera stand, gab ihm großen Auftrieb und erfüllte ihn bis in sein 90. Auch noch im vergleichsweise hohen Schauspieleralter, von Queen Elizabeth II berei...

Ein Passagier raucht auf Flugzeugtoilette und landet nun für neun Jahre im Ein Passagier raucht auf Flugzeugtoilette und landet nun für neun Jahre im

Denn auch im Flieger trank der 46-jährige Brite weiter und genehmigte sich anschließend noch eine Zigarette auf der Bordtoilette. Das Ergebnis: ein lodernder Mülleimer, 200 Menschenleben in Gefahr und nun neun Jahre und sechs Monate, die Cox im Gef...

Trump ruft Israelis und Palästinenser zu Kompromiss auf

Ministerpräsident Netanjahu bekundete in seiner Rede seine Bereitschaft zu einer regionalen Friedensregelung mit den arabischen Nachbarstaaten und den Palästinensern . Korrekt hätte es "palästinensische Gebiete" heissen müssen. US-Präsident Donal...

Rührung in Israel über Händehalten von Melania und Israels First Lady Rührung in Israel über Händehalten von Melania und Israels First Lady

Doch die First Lady hebt ihre Hand fast gleichzeitig ans Gesicht, um eine Haarsträhne hinter ein Ohr zu bringen. Nach den Stationen in Saudi-Arabien und Israel steht für Donald Trump heute ein Treffen mit Papst Franziskus an. Gallagher, teilt...

Manchester-Anschlag Weiterer Verdächtiger festgenommen Manchester-Anschlag Weiterer Verdächtiger festgenommen

Nach dem Selbstmordanschlag in Manchester hat die Polizei einen weiteren Verdächtigen festgenommen. Die Situation gelte weiter als "kritisch", sagte Innenministerin Amber Rudd nach einer weiteren Krisensitzung. Das teilte die Behörde über den K...

Trump übt Kritik an Deutschland

Die Süddeutsche Zeitung berichtete auch von Beschimpfungen Trumps , zitierte ihn aber leicht anders: Er habe in dem Gespräch mit den Spitzen der EU den deutschen Handelsüberschuss als "schlecht, sehr schlecht" bezeichnet. Dabei hatten die Europä...

G7-Gipfel beginnt auf Sizilien G7-Gipfel beginnt auf Sizilien

Die historische Stadt an der sizilianischen Mittelmeerküste bietet an diesem Freitag eine großartige Kulisse. Nach Darstellung Angela Merkels haben die USA noch keine Entscheidung zum Pariser Klimaschutzabkommen getroffen, in dem sich die Staatenge...

Vatikanbesuch: Trump bei Papst Franziskus

Die etwa dreißigminütige Audienz war die erste Begegnung zwischen dem Katholikenoberhaupt und dem Republikaner. Noch kein US-Präsident ist nach seiner Amtseinführung so schnell mit einem Papst zusammengetroffen wie Donald Trump . Außerdem schenkte...

Manchester: Selbstmord-Anschlag bei Ariana Grande Konzert: Polizei nimmt weiteren verdächtigen fest Manchester: Selbstmord-Anschlag bei Ariana Grande Konzert: Polizei nimmt weiteren verdächtigen fest

Das Vertrauen zwischen Washington und London war getrübt, nachdem US-Behörden den amerikanischen Medien britische Ermittlungsergebnisse zu der Terror-Attacke zugespielt hatten. müssen wir uns ansehen". Neu sind auch bewaffnete Beamte in Zügen in Gro...

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten im türkischen Konya besuchen

Die Fachleute aller Fraktionen wurden nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur am Freitag vom Auswärtigen Amt und vom Verteidigungsministerium darüber informiert, dass die türkische Regierung keine Einwände gegen eine Reise zum Nato-Stützpunkt...

Trump trifft in Bethlehem ein

ISRAEL ⋅ US-Präsident Donald Trump wird in Israel herzlich empfangen. Und auch über seinen "sehr guten Freund", den israelischen Premier, könne er sagen: " Benjamin Netanjahu möchte Frieden". Am liebsten wäre es Israel gewesen, wenn Trump daran t...

Frankreich: Macron will Ausnahmezustand verlängern Frankreich: Macron will Ausnahmezustand verlängern

Der Ausnahmezustand war nach der Pariser Terrornacht vom 13. November 2015 verhängt worden, als Islamisten 130 Menschen töteten. Wie der Elysée-Palast mitteilte, wird er das Parlament um eine Ausweitung bis zum 1.

Berichte: Trump schimpft über "böse" Deutsche

Donald Trumps erste Europareise hätte Entspannung bringen können. Das bestätigte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker kurz vor Beginn des Treffens der Staats- und Regierungschefs von sieben großen Industrieländern (G7) auf Sizilien.

Aktivisten: 80 Verwandte von IS-Kämpfern bei Koalitionsattacke in Syrien getötet Aktivisten: 80 Verwandte von IS-Kämpfern bei Koalitionsattacke in Syrien getötet

Unter den Opfern in der Ortschaft Al-Majadin befinden sich laut Angaben der syrischen Staatsmedien und der in Großbritannien ansässigen Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte Frauen und Kinder. An der internationalen Koalition gegen de...

Berichte: Jared Kushner im Fokus von FBI-Untersuchungen

Das heiße aber nicht, dass man Kushner eines Verbrechens verdächtige oder ihn belangen wolle. Die Überprüfung Kushners unterscheide sich von den Fällen Manafort und Flynn, hieß es. In der vergangenen Woche setzte das Justizministerium den frühere...

International - Trump besucht Israel und die Palästinensergebiete

Das Übel könne nur überwunden werden, wenn die "Kräfte des Guten vereinigt und stark sind - und wenn jeder in diesem Raum seien fairen Teil dazu beiträgt und seinen Teil der Last trägt", heißt es in den Wortlautauszügen weiter. Zu den tragischsten In...

In Libyen festgenommen: Bruder des Manchester-Attentäters soll von Plänen

Medienberichten zufolge ist Abedi 1994 in Manchester geboren worden und hat in der nordenglischen Stadt studiert. Der Selbstmordattentäter von Manchester war den britischen Sicherheitsbehörden bereits vor der Tat aufgefallen. Abedi selber war w...

Militär: Merkel und Gabriel streiten offen über Incirlik-Strategie

Die Bundesregierung habe "in Form einer Güterabwägung zu entscheiden, ob wir wirklich einen Keil zwischen Deutschland und die Türkei treiben lassen wollen". Gabriel kritisiere die Türkei aus "Populismus" heraus, doch bemühe sich Ankara, die Bez...

Scharapowa tritt in Wimbledon in der Qualifikation an Scharapowa tritt in Wimbledon in der Qualifikation an

Ihre bisherige Position in der Weltrangliste hatte nicht ausgereicht, um am Qualifikations-Turnier für das French Open teilzunehmen. Nich primär wegen des Dopingmissbrauchs, sondern vielmehr weil Scharapowa sich praktisch für jedes Turnier eine Wildc...

G7-Gipfel startet auf Sizilien mit vielen Differenzen G7-Gipfel startet auf Sizilien mit vielen Differenzen

Taormina . Scharfschützen, Drohnen und Kameras, Sprengstoffexperten und Sanitäter: Vor dem am Freitag beginnenden Gipfel der sieben führenden Industriestaaten (G7) gleicht der Badeort Taormina auf Sizilien einer Festung. Er sagte zu Beginn, einig...

Tote bei Angriff auf Bus mit Christen in Ägypten Tote bei Angriff auf Bus mit Christen in Ägypten

Mehr als 20 weitere Menschen seien bei der Attacke südlich von Kairo verletzt worden, sagte ein ranghoher Vertreter der Gesundheitsbehörden am Freitag. Zu der Tat bekannte sich die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS ). Er forderte Muslime au...

Trump attackiert Deutschland: "Sie sind sehr, sehr böse"

Die Atmosphäre sei konstruktiv gewesen. "Zwei Prozent sind das karge Minimum, um den sehr realen und sehr scheußlichen Bedrohungen von heute entgegenzutreten", sagte Trump, der für seine Rede nur spärlichen Beifall von den übrigen Staats-und Regierun...

FALLS DU ES VERPASST HAST