Freitag August 18-., 2017

Zypries kritisiert Vorgehen von GM und Peugeot im Fall Opel Zypries kritisiert Vorgehen von GM und Peugeot im Fall Opel

Und doch wirft der Streit ein Schlaglicht auf Opels Dilemma. Die Schliessung des Werkes in Bochum Ende 2014 hatte noch ihr Vorgänger Dan Akerson auf den Weg gebracht. Ähnliches drohe Opel unter PSA-Führung, ebenso obsolet werde das zentrale Marketi...

Elon Musk spendiert mutigem Tesla-Fahrer Gratisreparatur

Der bei der filmreifen Heldentat entsandene Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Andere Autofahrer hatten hupend über den VW-Fahrer geschimpft - doch der Tesla-Fahrer Manfred Kick bewies Courage: "Ich habe gesehen, dass der Körper des Fa...

Mehr Hartz-IV-Empfänger werden bestraft

Durchschnittlich knapp 135.000 Menschen pro Monat seien von der Maßnahme betroffen gewesen, berichten die Zeitungen der Funke Mediengruppe. Die Sanktionen trafen demnach häufig Haushalte mit Kindern. Auch fast 38 Prozent der 5485 Klagen gegen Sankt...

Russland und USA bei Krim-Frage auf Konfrontationskurs Russland und USA bei Krim-Frage auf Konfrontationskurs

Ausgelöst worden waren die Spekulationen durch Trumps anerkennende Worte über den russischen Staatschef Wladimir Putin und seine Ankündigung, sich um eine Annäherung an Moskau bemühen zu wollen. "Wir geben nicht unser eigenes Gebiet zurück", sagte Au...

Nest: Smart Home Produkte ab sofort in Deutschland erhältlich

Nest wollen wir auch deshalb erwähnen, da die Firma ursprünglich von iPod-Miterfinder Tony Fadell gegründet wurde. Nach langer Wartezeit geht es nun Schlag auf Schlag: Mitte Jänner kündigte Google-Mutter Alphabet an, seine Smart-Home-Sparte nach De...

Trump-Team soll Kontakt mit russischen Geheimdiensten gehabt haben Trump-Team soll Kontakt mit russischen Geheimdiensten gehabt haben

Man habe den Vorgang über Wochen untersucht und bewertet, sagte Spicer. Hinzu kommt der schluchtentiefe Graben, der zwischen flotten Sprüchen und der Realität des Alltags im Weißen Haus liegt. Wie die "New York Times" berichtet , soll die Trump-Kamp...

Trump und Netanjahu betonen Zusammenarbeit Trump und Netanjahu betonen Zusammenarbeit

Zugleich bestätigte der US-Präsident, dass die Regierung in Washington im Nahost-Konflikt nicht länger an einer Zweistaatenlösung festhalte. Als Netanjahu auch noch die Gründung einer neuen Siedlung versprach, distanzierte sich die US-Regierung von d...

Brand in Lindenberg (Allgäu) | Feuer in Klinik - Patient tot Brand in Lindenberg (Allgäu) | Feuer in Klinik - Patient tot

Lindenberg - Am gestrigen Dienstagabend, 14. Februar, wurde um 21.25 Uhr über die Brandmeldeanlage ein Feuer in der Rotkreuzklinik Lindenberg bekannt. Ein Transport erfolgte mit dem Hubschrauber in eine Münchner Klinik. Die eintreffenden Kräfte von...

Renten in Ost und West sollen angeglichen werden Renten in Ost und West sollen angeglichen werden

Aus Kostengründen wurden daraus sieben Schritte bis 2025. Über 25 Jahre nach der Wiedervereinigung sollen die Renten in Ost und West angeglichen werden. Außerdem beschloss das Bundeskabinett höhere Renten für Arbeitnehmer, die aus gesundheitliche...

Nächste Schlappe: Trumps Arbeitsminister schmeißt hin - noch bevor er im Amt ist Nächste Schlappe: Trumps Arbeitsminister schmeißt hin - noch bevor er im Amt ist

Das gab Puzder am Mittwoch in einer Stellungnahme bekannt. Die neue Bildungsministerin Betsy DeVos hatte in der vergangenen Woche nur mit hauchdünner Mehrheit das erforderliche grüne Licht des Senats erhalten. Die Abstimmung über Puzder stand für Don...

US-Regierung gerät in Russland-Affäre weiter unter Druck US-Regierung gerät in Russland-Affäre weiter unter Druck

Manafort hat als Lobbyist und Berater seit Jahren gute Beziehungen nach Moskau und diente Trump im Frühjahr-Sommer 2016 als Wahlkampf-Manager. Die "NYT" berichtete überdies, dass die US-Bundespolizei FBI den zurückgetretenen Nationalen Sicherheitsb...

Regensburg: Fremde Körperteile im Krematorium mitverbrannt?

Dies würde zumindest eine Ordnungswidrigkeit nach dem Bayerischen Abfallwirtschaftsgesetz darstellen, die mit einer Geldbuße bis zu 50.000 Euro geahndet werden kann. Zudem sollen vier Mitarbeiter in zwei Fällen Spenden in unbekannter Höhe für sich s...

Autofahrer stoppt führerlosen Wagen mit waghalsigem Manöver Autofahrer stoppt führerlosen Wagen mit waghalsigem Manöver

Beim Überholen sah er, dass der Fahrer sein Auto nicht unter Kontrolle hatte. "Das war sichtbar, spürbar". Der Mann alarmierte vom Fahrersitz aus die Feuerwehr und den Rettungsdienst und lenkte sein Elektroauto dann vor den führerlosen Wagen.

Wieder Haftbefehl gegen Konzernchef beantragt — Samsung Wieder Haftbefehl gegen Konzernchef beantragt — Samsung

Den ersten Antrag hatte ein Gericht in Seoul im Jänner zurückgewiesen. Lee ist der Sohn des schwer erkrankten früheren Konzernchefs Lee Kun Hee. Im Gegenzug soll Samsung politische Unterstützung für die Fusion zweier Konzerntöchter vor zwei Jahre...

Europaparlament stimmt Ceta-Abkommen zu

Von einer eindeutigen Entschlossenheit war bei einem Pressegespräch am Dienstag in Straßburg aber wenig zu spüren. Definitiv kann der Vertrag erst in Kraft treten, nachdem er von 38 nationalen und regionalen Parlamenten in den EU-Staaten ratifizi...

Rücktritt von Michael Flynn ist Warnschuss für Donald Trump Rücktritt von Michael Flynn ist Warnschuss für Donald Trump

Trump habe den ehemaligen General Joseph Kellogg übergangsweise auf den Posten berufen, teilte das Weiße Haus am Montag mit. Er habe Pence aus Versehen nicht vollständig über seine Telefonate informiert, begründete Flynn seinen Rücktritt: "Leider h...

Neue Verhandlungen zu Syrien-Konflikt in Astana Neue Verhandlungen zu Syrien-Konflikt in Astana

Bereits im Jänner gab es ein Treffen in Astana, die Verhandlungen blieben jedoch erfolglos. Am Mittwoch sollten auf Einladung Russlands auch Kurdenvertreter aus der Türkei, Syrien, dem Irak und Iran in Moskau zusammenkommen.

Trumps Sicherheitsberater Michael Flynn tritt zurück Trumps Sicherheitsberater Michael Flynn tritt zurück

In seinem Brief zum Abschied entschuldigt er sich dafür, dass er wegen der der schnellen Abfolge von Ereignissen den designierten Vizepräsidenten und andere "ohne Absicht unvollständig informiert" habe. Das FBI hat dieses Telefonat überwacht. Einen...

Trump will, dass Putin die Krim zurückgibt

In der Ukraine-Frage positioniert sich US-Präsident Trump offen gegen Moskau: Vom Kreml erwarte er eine Deeskalation des Konflikts, erklärt sein Sprecher - zu einer Zeit, in der die angebliche Nähe einiger Trump-Vertrauter zu Russland für Schlagzeile...

Indien schickte 104 Satelliten auf einmal ins All Indien schickte 104 Satelliten auf einmal ins All

Der indische Regierungschef Narendra Modi gratulierte umgehend. In dem Satelliten werden medizinische Experimente unter Schwerelosigkeit durchgeführt.

USA sehen Frieden in Nahost ohne Zwei-Staaten-Lösung möglich USA sehen Frieden in Nahost ohne Zwei-Staaten-Lösung möglich

Montagnacht melden amerikanische Medien einen historischen Schwenk der US-Regierung im Palästina-Konflikt: demnach besteht Donald Trump nicht auf einer Zwei Staaten-Lösung. UN-Generalsekretär Antonio Guterres erklärte, die geplante Regelung verstoße ...

Erstes Nato-Verteidigungsministertreffen seit Trumps Amtsantritt

Die Verteidigungsminister der Nato kommen am Mittwoch erstmals seit dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump zu einem Treffen zusammen (12.00 Uhr). Im Zentrum stehen Forderungen Trumps nach einer Erhöhung der Verteidigungsausgaben der europäisch...

Van der Bellen: Van der Bellen: "Sieg über Populisten ist möglich"

Van der Bellen hatte bei der Präsidentschaftswahl im vergangenen Jahr seinen populistischen Gegner zunächst nur knapp und schließlich bei der Wiederholungswahl im vergangenen Dezember mit einem deutlichen Vorsprung besiegt. "Mit neuen Mauern und Nati...

Unerlaubte Kontakte mit Russland: Flynn-Affäre bringt Trump in Erklärungsnot Unerlaubte Kontakte mit Russland: Flynn-Affäre bringt Trump in Erklärungsnot

Nach Trumps chaotischen ersten Wochen im Amt hat sich im Weißen Haus Nervosität breitgemacht. Flynn bedankte sich für die Loyalität Trumps und zeigte sich überzeugt, dass er "als einer der großartigsten Präsidenten des Landes in die Geschichte eingeh...

Merkel: Steinmeier wird Bundespräsident in schwierigen Zeiten

Er wollte dieses Amt sicher "mit jeder Faser seines Körpers", um es mit Sigmar Gabriel zu sagen. Vor und nach den Reden sowie während des Wahlgangs ist reichlich Zeit für Gespräche über Parteigrenzen hinweg, zwischen den unterschiedlichen Landsmann...

FALLS DU ES VERPASST HAST