Sonntag Juni 25-., 2017

May: EU-Bürger müssen Land nach Brexit nicht verlassen May: EU-Bürger müssen Land nach Brexit nicht verlassen

EU-Ratspräsident Donald Tusk wies Mays Vorschlag am Freitag scharf zurück. Der EU-Gipfel in Brüssel einigte sich am Donnerstag auf eine ständige strukturierte Zusammenarbeit auf diesem Politikfeld, wie Ratspräsident Donald Tusk mitteilte.

Mallorca: Urlauber flüchten vor Blauhai Mallorca: Urlauber flüchten vor Blauhai

Auf einem kurzen Videoclip ist zu sehen, wie Badegäste panikartig das Wasser verlassen, eine Mutter flüchtet mit ihrem Kind auf dem Arm an den Strand. Suchtrupps der Küstenwache versuchten, das Tier zu lokalisieren, fanden es aber nicht. Erst am Mitt...

SPD will Wahlprogramm verabschieden SPD will Wahlprogramm verabschieden

Um die umstrittene Wiedereinführung der Vermögenssteuer soll sich eine Kommission kümmern, wie der Vorstand am Samstag einstimmig beschlossen hatte. Das verlautete am Rande der Beratungen aus Parteikreisen. Nach einer Emnid-Umfrage für BamS (500 Befr...

Auto fährt in Passanten in Newcastle Auto fährt in Passanten in Newcastle

Nach ersten Meldungen hat die Polizei die 42-jährige Frau umgehend festgenommen und behandelt den Vorfall derzeit nicht als Terrorattacke. Ein Augenzeuge vermutet, dass die Lenkerin, die selbst an der Ramadan-Feier teilgenommen habe, die Kontrolle üb...

Fünf Hochhäuser in London werden aus Sicherheitsgründen evakuiert Fünf Hochhäuser in London werden aus Sicherheitsgründen evakuiert

Der Grund seien "dringende Arbeiten zur Brandsicherheit", teilten die Behörden gestern mit. Nach der Brandkatastrophe im Londoner Grenfell-Tower sind am Freitagabend fünf Hochhäuser mit insgesamt 800 Wohnungen in der britischen Hauptstadt evakuiert...

Tausende müssen in London Hochhäuser verlassen - Brandgefahr Tausende müssen in London Hochhäuser verlassen - Brandgefahr

Nach der Brandkatastrophe vor anderthalb Wochen im Londoner Grenfell Tower werden zahlreiche Hochhäuser in Großbritannien überprüft. Die Feuerwehr hatte dort erhebliche Sicherheitsmängel festgestellt: unter anderem brennbare Fassaden, Fehler bei d...

Ohne Ehe für alle keine Koalition Ohne Ehe für alle keine Koalition

CDU und CSU seien in der Diskussion über die Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare " mit ihren Vorbehalten gegenüber einer gesellschaftspolitischen Realität allein zuhause ", so Lindner. Es sei unverständlich, dass die CDU das Projekt blockiere. Vo...

Recep Tayyip Erdogan erleidet Schwächeanfall beim Gebet Recep Tayyip Erdogan erleidet Schwächeanfall beim Gebet

Er erholte sich jedoch rasch wieder. Anschließend sagte der türkische Präsident, der Schwächeanfall sei auf seine Diabetes-Erkrankung und Blutdruckprobleme zurückzuführen.

Tanklaster explodiert - Medien: Mehr als 120 Tote in Pakistan Tanklaster explodiert - Medien: Mehr als 120 Tote in Pakistan

Der gerät in Brand, es kommt zu einem Inferno. Ein Krankenwagen in Pakistan im Einsatz. Das berichteten Medien am Sonntag unter Berufung auf Rettungskräfte. Menschen aus der Gegend seien zusammengekommen, um den Kraftstoff abzuschöpfen. Nach Angabe...

EU-Gipfel tagt zu Russland-Sanktionen und Brexit EU-Gipfel tagt zu Russland-Sanktionen und Brexit

Die CDU-Chefin bezog dies am Freitag vor allem auf den Neustart der deutsch-französischen Beziehungen mit Präsident Emmanuel Macron . Der Zusammenhalt der Mitgliedstaaten in der Eurozone lasse in der Tat "zu wünschen übrig", sagt auch Merkel .

In London werden 800 Wohnungen "umgehend geräumt"

Der Rat von Camden teilte mit, alle Bewohnern dürften in Begleitung von Feuerwehrleuten noch ihre Habseligkeiten aus den Wohnungen holen. Die Bewohner hunderter Wohnungen der Anlage Chalcots Estate wurden in der Nacht auf Samstag aufgefordert, di...

May: EU-Bürger dürfen nach Brexit bleiben May: EU-Bürger dürfen nach Brexit bleiben

Wer derzeit rechtmäßig im Vereinigten Königreich lebt, soll demnach nicht gezwungen werden, das Land zu verlassen. Familien sollten nicht getrennt werden. Zugleich lehnte May die Forderung ab, dass der Europäische Gerichtshof in Luxemburg für etwaige...

Sessions Aussage vor Senat erwartungsgemäß Sessions Aussage vor Senat erwartungsgemäß

Sessions sagte dazu, er könne sich an eine solche Begegnung mit Kisljak nicht erinnern. Nur an einer Stelle wurde er konkret. Mit großer Empörung hat US-Justizminister Jeff Sessions auf Vorwürfe reagiert, er habe während des US-Wahlkampfes hei...

Brüssel-Attentäter sympathisierte offensichtlich mit IS Brüssel-Attentäter sympathisierte offensichtlich mit IS

Der aus Marokko stammende Attentäter hatte laut Staatsanwaltschaft am Vorabend versucht, im Brüsseler Zentralbahnhof einen Anschlag zu verüben. Der Bahnhof war direkt nach der Explosion gesperrt worden. Einen Sprengstoffgürtel, wie von einigen Ze...

Potenzielles Mordwerkzeug! Dieses neue Spielzeug kann lebensgefährlich werden Potenzielles Mordwerkzeug! Dieses neue Spielzeug kann lebensgefährlich werden

Denn mehrere Fälle wurden bekannt, bei denen Kinder fast wegen eines Handkreisels gestorben sind. Die kleinen Armbrüste können allerdings lebensgefährlich werden! Der sogenannte "Toothpick-Crossbow", zu deutsch Zahnstocher-Armbrust, ist derze...

Trump macht Obama für russische Einmischung verantwortlich Trump macht Obama für russische Einmischung verantwortlich

Obama habe allerdings als Reaktion eine Cyber-Operation gegen Russland angeordnet, sagte ein früherer Regierungsmitarbeiter der Zeitung. Ähnlich äußerte sich Trump auch via Twitter . Trump selbst reagierte auf den Bericht der "Washington Post" in...

EU-Ratspräsident Tusk weist Mays Angebot zu EU-Bürgern zurück

In ihren Beratungen spielte das Thema dennoch keine Rolle. Die Chancen, dass die Brexit-Verhandlungen schon sehr bald am Punkt des Geldes scheitern und London ohne einen Deal den Verhandlungstisch verlässt, sind gestiegen. Am kommenden Montag werde i...

Mehr als 120 Tote bei Brand in Pakistan Mehr als 120 Tote bei Brand in Pakistan

Dutzende weitere Menschen wurden verletzt, viele von ihnen schwer. Den Medienberichten zufolge wurden darüber hinaus rund 40 Menschen bei der Katastrophe auf der Nationalen Schnellstraße bei Bahawalpur verletzt. Der Tanklaster sei in der Stadt Baha...

Wegen Feuergefahr: Fünf Hochhäuser in London "umgehend geräumt"

Das teilte die britische Regierung am Samstag in London mit. Bei dem Brand in London waren in der Nacht zum 14. Juni mindestens 79 Menschen ums Leben gekommen. Die Behörden erklärten, es sei davon auszugehen, dass rund 600 Hochhäuser mit ähnlichem ...

EU-Spitzen lehnen Mays EU-Spitzen lehnen Mays "großzügiges Angebot" ab

EU-Ratspräsident Donald Tusk hält einen Rückzug vom Brexit für möglich. BrüsselGroßbritannien hat ein erstes konkretes Angebot für die Brexit-Verhandlungen vorgelegt und damit Anklang bei Bundeskanzlerin Angela Merkel gefunden. Er sollte Eini...

Merkel feiert neue Zuversicht und Tatkraft der EU Merkel feiert neue Zuversicht und Tatkraft der EU

Danach begann die Trendwende bei Wahlen in Österreich, die sich zuletzt in den Niederlanden und Frankreich bestätigte. Macron und Merkel machten gemeinsam Ungarn und Polen Druck, die bei der Verteilung von Flüchtlingen blockieren. Damit ist nicht...

Steigende Ölpreise hieven Dax ins Plus Steigende Ölpreise hieven Dax ins Plus

Insgesamt bewegen sich die Aktienmärkte nach der guten Entwicklung der vergangenen Monate aber weiterhin auf einem hohen Niveau. Dieser Index gilt als Maß für die am Terminmarkt erwartete Schwankungsbreite des Dax . Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx...

May verspricht fairen Deal für EU-Bürger in Grossbritannien May verspricht fairen Deal für EU-Bürger in Grossbritannien

In jedem Fall gelte für die EU-Bürger bis zum Austritt europäisches Recht. "Offen gesagt: Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es diesbezüglich einige Zweifel". Auch Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) sagte bei einem Besuch in Paris, der britische Vorschlag s...

May: EU-Bürger dürfen nach dem Brexit bleiben

Es war das erste Mal, dass die britische Regierungschefin konkrete Angaben zu diesem besonders wichtigen Thema der Austrittsverhandlungen machte. Gleichzeitig wolle sie aber auch sicherstellen, dass die Rechte britischer Staatsbürger, die derzeit in ...

May: Nach dem Brexit wird kein EU-Bürger ausgewiesen

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sagte, die Details der Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien sollten nicht auf EU-Gipfeln besprochen werden. Hier wollte Macron besseren Schutz gegen Unternehmensaufkäufe in strategischen Branc...

FALLS DU ES VERPASST HAST