Sonntag August 20-., 2017

Erdogan und sein Außenminister überziehen Niederlande mit Faschismusvorwürfen Erdogan und sein Außenminister überziehen Niederlande mit Faschismusvorwürfen

So verweigerten die niederländischen Behörden zunächst Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu die Einreise mit dem Flugzeug und wiesen dann die türkische Familienministerin Fatma Betül Sayan Kaya auf dem Landweg wieder in Richtung Deutschland aus. SPD-Vizech...

Finanzvorstand Lutz soll neuer Deutsche-Bahn-Chef werden Finanzvorstand Lutz soll neuer Deutsche-Bahn-Chef werden

Die große Koalition hat sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur auf Lutz als neuen Chef der Bahn verständigt. Der Abgang von Rüdiger Grube von der Spitze der Deutschen Bahn überraschte Ende Januar selbst den Aufsichtsrat des Staatskonz...

EU will Kartellverfahren gegen Gazprom einstellen EU will Kartellverfahren gegen Gazprom einstellen

Die Kommission bat die betroffenen EU-Länder bis zum 4. Mai um eine Stellungnahme zu den Angeboten des russischen Monopolisten. So könnten Kunden russisches Gas nicht über die nationalen Grenzen hinweg weiterverkaufen, der Konzern verlange höhere Pre...

Streit zwischen Niederlanden und Türkei eskaliert Streit zwischen Niederlanden und Türkei eskaliert

Sie sei "30 Meter" vor dem Eingang gestoppt worden, schrieb sie auf Twitter . Damit widersprach er Forderungen aus Deutschland und anderen Staaten, die EU müsse eine gemeinsame Linie zu den Wahlkampfauftritten finden. Erdogan sagte bei einer Veranst...

Berlin und Brüssel unterstützen Niederlande im Streit mit der Türkei Berlin und Brüssel unterstützen Niederlande im Streit mit der Türkei

Erdogan sprach bei einer Konferenz des staatlichen türkischen Religionsamtes in Istanbul. Zuvor hatten türkische Politiker bis in die höchste Ebene Deutschland Nazi-Methoden vorgeworfen, nachdem Wahlkampfauftritte von Politikern der türkischen Regi...

Intel zahlt 15,3 Milliarden Dollar für Autozulieferer Intel zahlt 15,3 Milliarden Dollar für Autozulieferer

Intel wird damit wichtiger für die Autobranche und könnte viel stärker als bisher bei der Entwicklung künftiger Fahrzeuge mitmischen. Zuerst hatte die Internetseite The Marker darüber berichtet . Mobileye, wie Intel ein Projektpartner von BMW, i...

RWE-Zukunftstochter Innogy startet mit Gewinneinbußen RWE-Zukunftstochter Innogy startet mit Gewinneinbußen

Deshalb bekommen die Aktionäre eine Dividende von 1,60 Euro je Anteilsschein ausgeschüttet. Auch für das laufende Geschäftsjahr wolle Innogy 70 bis 80 Prozent des bereinigten Nettoergebnisses ausschütten, so Terium. Entsprechend sank auch der Gewinn ...

'BamS': Piëch droht Aufsichtsratsposten bei Porsche zu verlieren 'BamS': Piëch droht Aufsichtsratsposten bei Porsche zu verlieren

Die Familien Porsche und Piech wollen nach Informationen der Zeitung " Bild am Sonntag " den ehemaligen VW-Vorstands- und Aufsichtsratschef Ferdinand Piech sein letztes Aufsichtsratsmandat bei der Porsche SE entziehen. Dieser hatte das scharf zurückg...

Dämpfer: Richter lehnt Verfügung gegen neues Einreiseverbot von Trump ab Dämpfer: Richter lehnt Verfügung gegen neues Einreiseverbot von Trump ab

Ríchter James Robart forderte von den Gegnern des Dekrets vollständige Unterlagen mit Bezugnahme auf das neueste Dekret Trumps, da sie nach Medienberichten nur ein Einfrieren analog zur ersten richterlichen Entscheidung gefordert hatten. Bundesrichte...

VW bekennt sich vor US-Gericht wegen VW bekennt sich vor US-Gericht wegen "Dieselgate" für schuldig

VW räumt Betrug, Verstöße gegen Umwelt- und Einfuhrgesetze sowie Behinderung von Ermittlungen ein. Hinzu kommen 1,5 Milliarden Dollar an zivilrechtlichen Bußgeldern. Die Vereinbarungen mit der US-Regierung spiegelten die Entschlossenheit von Volkswag...

Telefónica schließt technische Integration von E-Plus ab

Damit erreicht Telefónica nach eigener Aussage einen für das wichtigen Meilenstein bei der Integration der zwei Mobilfunkanbieter. Zudem lassen sich attraktive Angebote schneller umsetzen und mehr als 200 alte ausgediente Systeme von E-Plus können nu...

Opel-Chef Neumann: Opel-Chef Neumann: "Machen Hausaufgaben in Europa"

Allerdings sieht Tavares dem Bericht zu folge, ein riesiges Potenzial auf anderen Märkten wie Lateinamerika, Nordafrika und Teile Asiens. Der US-Autobauer General Motors (GM) hatte am Montag bekanntgegeben, sein defizitäres Europageschäft mit den M...

Schäuble plant für 2018 Ausgaben von 335,5 Milliarden Euro

Die nächste Koalition könnte die Rücklage umwidmen - und damit das Haushaltsloch im Jahr 2018 schließen. Der am Freitag bekannt gewordene Entwurf wird wegen der Bundestagswahl Ende September nicht mehr vom aktuellen Parlament beraten und beschlosse...

Streik des Bodenpersonals an Berliner Flughäfen begonnen Streik des Bodenpersonals an Berliner Flughäfen begonnen

März, ab etwa 4.00 Uhr bis Samstag, den 11. März, voraussichtlich 5.00 Uhr zu starken Beeinträchtigungen im Luftverkehr. Morgen Freitag soll um 9.30 Uhr vor der Haupthalle des Flughafens Tegel zudem eine Kundgebung der Streikenden stattfinden.

München: BMW von hohen Kosten Ende 2016 belastet - Gewinnmarge sinkt erneut

Der Umsatz legte um 2,2 Prozent auf 94,16 Milliarden Euro zu - ebenfalls auf einen "Rekordwert". Das Elektroauto BMW i3 habe sich seit Marktstart im Jahr 2013 jedes Jahr besser verkauft, so der Konzern; 2017 will BMW erstmals insgesamt 100.000 elektr...

Volkswagen lotet strategische Allianz mit Tata aus Volkswagen lotet strategische Allianz mit Tata aus

Frühere Versuche einer entsprechenden Allianz mit dem in Indien starken Suzuki-Konzern scheiterten. Dabei sei VW mit Tata Motors im Gespräch. Das Modell galt bei seiner Markteinführung 2009 als billigstes Auto der Welt. Bereits seit vergangenem Somme...

Schlichter stellen Einigung zwischen Bahn und Lokführern vor Schlichter stellen Einigung zwischen Bahn und Lokführern vor

Vorab wollten sich die Beteiligten nicht äußern. Die Schlichtung war zwei Mal verlängert worden. Gerungen wurde um eine Tarifeinigung über Einkommen und Freizeit für rund 35 000 Beschäftigte des Zugpersonals, für die die GDL neben der größeren Eisenb...

Erste Jahresbilanz für Eon-Abspaltung Uniper

Als Reaktion auf die Energiewende und den Ausbau von Wind- und Sonnenkraft hatte Eon seine Gas-, Kohle- und Wasserkraftwerke sowie den Energiehandel 2016 unter dem Namen Uniper abgetrennt. Dagegen sackte der Gewinn in der Stromerzeugung wegen eines P...

Merck hebt Dividende an und erwartet stabiles Ergebnis Merck hebt Dividende an und erwartet stabiles Ergebnis

Analysten sehen sich bestätigt, sie hatten von Merck eine eher zurückhaltende Prognose erwartet. Doch beim Ausblick bleibt der Chef des börsennotierten Familienkonzerns vorsichtig. Merck hatte Sigma-Aldrich im Herbst 2015 für 13,1 Milliarden Euro gek...

Aktienkurs der Deutschen Bank bricht ein Aktienkurs der Deutschen Bank bricht ein

Die Deutsche Bank war damit mit Abstand größter Dax-Verlierer. Die Bank bestätigte am Freitagabend "vorbereitende Schritte" für eine potenzielle Kapitalerhöhung in Höhe von rund acht Milliarden Euro sowie verschiedene strategische Maßnahmen.

Polizei: Weitere Tat des Kindsmordverdächtigen von Herne noch unbestätigt Polizei: Weitere Tat des Kindsmordverdächtigen von Herne noch unbestätigt

Die Polizei fahndet nach dem Verdächtigen und prüft Hinweise auf ein weiteres Opfer. Die Polizei war am Montag von einem Darknet-Nutzer alarmiert worden. Auch die Polizei Hagen unterstützt die Fahndung mit einem Facebook-Aufruf . Wo nur ist Marcel...

Hawaii klagt als erster US-Staat gegen neues Einreiseverbot Hawaii klagt als erster US-Staat gegen neues Einreiseverbot

Der Staat Washington erwirkte dabei vor einem Bundesgericht die Aussetzung des Dekrets aufgrund des Verstoßes gegen die Religionsfreiheit. Kaum zwei Tage sind vergangen, seit Donald Trump sein neues Einreisedekret unterzeichnet hat - und schon droh...

EZB lässt Leitzins weiter unverändert EZB lässt Leitzins weiter unverändert

Auch die Preise im Euro-Raum zogen im Februar im Vergleich zum Vorjahr um durchschnittlich 2,0 Prozent an, wie das Statistikamt Eurostat Ende vergangener Woche mitteilte. Die Euro-Währungshüter hatten im Dezember beschlossen, die monatlichen Wertpapi...

Bodenpersonal an Berliner Flughäfen will am Freitag streiken Bodenpersonal an Berliner Flughäfen will am Freitag streiken

Verdi sei immer gesprächs- und verhandlungsbereit, erklärte die Gewerkschaft. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hat die Beschäftigten der Bodenverkehrsdienste in Tegel und Schönefeld dazu aufgerufen.

BGH: Versicherung muss aktuellen Beruf absichern

Die Karlsruher Richter äußern zudem "erhebliche Bedenken", ob die Kunden dadurch nicht auch unangemessen benachteiligt werden. Die Versicherungsbedingungen sahen vor, dass eine Tätigkeit versichert ist, die zu mindestens 90 Prozent am Schreibtisch ...

FALLS DU ES VERPASST HAST