Donnerstag Juni 29-., 2017

Briten-Wahl bewegt Finanzmärkte kaum - Pfund gibt nach Briten-Wahl bewegt Finanzmärkte kaum - Pfund gibt nach

Sie wollte so ihre Position vor den Brexit-Verhandlungen stärken. "Dass Sterling nicht noch viel deutlicher unter Druck ist, liegt daran, dass die Briten gestern den harten Brexit abgewählt haben", sagte Lutz Karpowitz, Devisenexperte bei der Commerz...

Hohe Nitratwerte - Trinkwasser könnte deutlich teurer werden Hohe Nitratwerte - Trinkwasser könnte deutlich teurer werden

In mehr als einem Viertel der Wasserspeicher würden die zulässigen Grenzwerte überschritten. Wenn die Nitrateinträge nicht bald sinken, müssten die Wasserversorger zu teueren Reinigungs- und Aufbereitungsmethoden greifen, teilte die Behörde am Samst...

ROUNDUP/Nach geplatztem Deal: Verdi fordert Informationen von Air Berlin

Unabdingbare Voraussetzung sei "ein tragfähiges Zukunftskonzept". ZDF-Börsen-Expertin Valerie Haller sagte, auf den Flugbetrieb solle das Ganze keine Auswirkungen haben - so zumindest der aktuelle Stand. Beim Personalabbau müsste mit den Gewerkscha...

Tusk warnt nach britischen Wahlen vor Scheitern von Brexit-Verhandlungen

Dann endet die Frist für den Austritt, den die Briten vor knapp einem Jahr in einem Referendum beschlossen und im März 2017 offiziell in Brüssel erklärt hatten. Die Zeit für die Austrittsverhandlungen werde angesichts der innenpolitischen Unklarheit ...

May will Regierung bilden - Brexit-Verhandlungen ab 19. Juni

Dann endet die Frist für den Austritt, den die Briten vor knapp einem Jahr in einem Referendum beschlossen und im März 2017 offiziell in Brüssel erklärt hatten. " London muss einsehen, dass Zugeständnisse notwendig sind, um die Brexit-Verhandlungen ...

Mays Wahlschlappe heizt Brexit-Debatte an Mays Wahlschlappe heizt Brexit-Debatte an

Die Regierung werde das Land durch die Verhandlungen über den EU-Austritt führen, die bereits in zehn Tagen begännen. May hatte am Freitag nach der schweren Wahlschlappe angekündigt, eine Minderheitsregierung zu bilden, die von der nordirischen Dem...

Fußball: Medien: Wechsel von Ajax-Trainer Bosz nach Dortmund perfekt

Ich würde die Wahrscheinlichkeit als sehr hoch einschätzen", kommentierte Watzke voller Hoffnung auf ein harmonischeres Miteinander. Nach Informationen des "Kicker" erhält der 53 Jahre alte Niederländer beim BVB einen Vertrag bis 2019. Hauptgrund...

Kartellamt: United Internet darf Drillisch übernehmen Kartellamt: United Internet darf Drillisch übernehmen

Die Behörde erklärte am Freitag, sie habe "keine wettbewerblichen Bedenken" gegen die Fusion auf dem Telekommunikationsmarkt. Drillisch könne sich dort gemeinsam mit United Internet zu einem "belebenden Element entwickeln", erklärte der Präsident des...

Briten-Wahl Absolute Mehrheit verloren: Doch May will nicht zurücktreten Briten-Wahl Absolute Mehrheit verloren: Doch May will nicht zurücktreten

Sie könnte versuchen, eine Minderheitsregierung zu bilden. Theresa May in Odd Down während eines Wahlkampfauftritts. Premierministerin Theresa May geht geschwächt aus der Parlamentswahl in Grossbritannien hervor. Mehr als 30 Jahre lang is...

Bund: Keine Bürgschaft für Air Berlin ohne Zukunftskonzept Bund: Keine Bürgschaft für Air Berlin ohne Zukunftskonzept

Nach dem geplatzten Deal für einen neuen Ferienflieger fordern Gewerkschafter vom Air-Berlin-Management, den Mitarbeitern umgehend und ehrlich die Lage zu beschreiben. Wegen Mängeln bei der Flugplanung und beim Umbau der Flotte gibt es seit Wochen Fl...

Unitymedia darf Router nicht eigenmächtig zu Hotspots machen Unitymedia darf Router nicht eigenmächtig zu Hotspots machen

Um Unitymedias öffentliches WLAN-Netz - genannt WifiSpot - schneller aufzubauen, fand das Opt-Out-Verfahren Anwendung. Die Kunden sollen also nicht durch WiFi-Spots beeinträchtigt werden, sondern die Option erhalten, die Router anderer Kunden zu nutz...

Coke Zero soll abgeschafft werden - Coca Cola plant neues Produkt Coke Zero soll abgeschafft werden - Coca Cola plant neues Produkt

Die neue Sorte soll im Geschmack dem Original am nächsten kommen - verspricht zumindest der Hersteller. Internationale Medien berichteten, dass Australien als erstes Land die zuckerfreie Variante einführen werde. Und nun hat der Brause-Bauer offenbar...

Air-Berlin-Kehrtwende: Etihad bricht Gespräche mit Tui ab Air-Berlin-Kehrtwende: Etihad bricht Gespräche mit Tui ab

Am Nachmittag will Tui an die Mitarbeiter über das weitere Vorgehen bei Tuifly informieren. Nun sucht die Geschäftsführung von Air Berlin die Hilfe bei der Politik. Der ganze Air-Berlin-Konzern sei im Umbruch, man brauche Klarheit, wie man dari...

Niki und Tuifly: Der gemeinsame Ferienflieger ist gescheitert

Bürgschaften des Landes würden nicht wie Subventionen von der Politik nach Gutdünken vergeben. Die Prüfung bedeute keine Vorwegnahme, ob eine Bürgschaft gewährt werde. Diese Formulierungen stellen die Möglichkeit in den Raum, dass der Verkauf von Nik...

ROUNDUP: Trump führt Isolation Katars auf seinen Besuch in Riad zurück ROUNDUP: Trump führt Isolation Katars auf seinen Besuch in Riad zurück

Die Menschen in Katar würden Blockaden und den Abbruch diplomatischer Beziehungen zu spüren bekommen, aber auch die deutsche Wirtschaft sei betroffen. US-Präsident Trump bot sich am Mittwoch ebenfalls als Vermittler an. Er machte auch keine Aussage...

Google-Mutter trennt sich von Roboterfirma Google-Mutter trennt sich von Roboterfirma

Big Dog heißt der Roboterhund von Boston Dynamics . Ihm gehört bereits unter anderem die Entwicklerfirma des humanoiden Roboters "Pepper", der im Service eingesetzt wird. Als mögliche Käufer wurden Toyota und Amazon gehandelt . Google hatte se...

Etihad bricht Gespräche mit Tui über Ferienflieger ab Etihad bricht Gespräche mit Tui über Ferienflieger ab

Zunächst sollte die neue Airline zum Beginn des Sommerflugplans 2017 loslegen, doch dann verzögerte sich der Start - und nun ist er endgültig geplatzt. "Ich prüfe alles, was für Air Berlin Sinn ergibt und die Arbeitsplätze langfristig sichert". Der...

Premierministerin May will neue Regierung bilden Premierministerin May will neue Regierung bilden

Die Tories hatten bei der Parlamentswahl ihre absolute Mehrheit verloren: Sie kamen nach Auszählung fast aller Wahlkreise auf nur 318 Sitze, zwölf weniger als bisher. "Jetzt sind die Briten am Zug", sagte er der "Süddeutschen Zeitung". Das Wahler...

Schock für May: Konservative verpassen absolute Mehrheit Schock für May: Konservative verpassen absolute Mehrheit

Ihr Herausforderer Jeremy Corbyn , dessen Labour-Partei stark zulegen konnte, hatte die Regierungschefin noch in der Nacht zum Rücktritt aufgefordert. So sagte Anna Soubry , May solle "über ihre Position nachdenken". Zwei Wahlhelfer sitzen in Oxf...

Tritt Theresa May nun zurück? Tritt Theresa May nun zurück?

Bei den letzten Wahlen 2015 hatten die Konservativen einen Vorsprung von sieben Prozentpunkten erreicht, was ihnen eine absolute Mehrheit mit insgesamt 330 Sitzen bescherte. Denn aus Protest nehmen die gewählten Vertreter der nordirischen Partei Sinn...

Prognosen erfreuen den Labour-Chef Prognosen erfreuen den Labour-Chef

Koalition aus Tories und nordirischen Protestanten? Es ist die wichtigste protestantisch-unionistische Partei in Nordirland. Reicht das aber, um Theresa May vom Thron zu stürzen? Bislang hatten die Tories mit 330 Sitzen die absolute Mehrheit im Un...

Corbyn fordert May zum Rücktritt auf Corbyn fordert May zum Rücktritt auf

Statt der von ihr versprochenen "starken und stabilen Regierung" hat das Land nun womöglich auf absehbare Zeit gar keine funktionierende Regierung. Auch EU-Kommissar Günther Oettinger erwartet nach dem Ausgang der Wahl mehr Unsicherheit bei den B...

May verliert Mehrheit in Großbritannien - Corbyn fordert Rücktritt May verliert Mehrheit in Großbritannien - Corbyn fordert Rücktritt

Für die absolute Mehrheit hätten die Tories mindestens 326 Sitze gewinnen müssen . Ein erdrutschartiger Wahlsieg der Labour-Partei schien unwahrscheinlich, doch das hält die Menschen in der Kneipe nicht davon ab, das beste aus dem Ergebnis zu machen....

Mays Konservative verpassen absolute Mehrheit Mays Konservative verpassen absolute Mehrheit

Mit dem Urnengang wollte sie sich ein starkes Mandat für die Brexit-Verhandlungen verschaffen, die bereits am 19. Juni beginnen sollen. Mehrfach betonte sie, dass keine Vereinbarung über die künftigen Beziehungen zwischen Grossbritannien und der EU...

Erdogan kritisiert Isolation Katars Erdogan kritisiert Isolation Katars

Sie behaupten, Katar würde den Widerstand gegen die Köngisfamilie in Bahrain, die anti-saudischen Huthi-Rebellen im Jemen und den Widerstand gegen die saudische Herrschaft in der größtenteils schiitischen Region Al-Qatif unterstützen. "Vielleicht w...

FALLS DU ES VERPASST HAST