Sonntag August 20-., 2017

Mehrere tausend Menschen demonstrieren gegen NPD-Parteitag Mehrere tausend Menschen demonstrieren gegen NPD-Parteitag

Der Extremismus zerstöre das friedliche zivile Zusammenleben. Die rund 200 Delegierten erreichten den Tagungsort in der Innenstadt am Samstag erst nach Verzögerungen. Er bemüht sich um ein vergleichsweise bürgerliches Image von sich und seiner rech...

CSU für Abzug der Soldaten aus der Türkei CSU für Abzug der Soldaten aus der Türkei

Deutschland dürfe nicht zulassen, dass die Bundeswehr zum Faustpfand von Machtspielen des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan werde. "Ein solches Abhängigkeitsverhältnis ist irrsinnig, insbesondere wenn auch alternative Luftwaffenstützpunkte ...

Bundestag erleichtert die Videoüberwachung Bundestag erleichtert die Videoüberwachung

Durch die Gesetzesänderung wird unter anderem die Videoüberwachung öffentlich zugänglicher Plätze durch private Betreiber erleichtert. Außerdem beschloss der Bundestag die Einführung sogenannter Bodycams für Polizisten. Das soll die Fahndung nach F...

Herne: Polizei hat nach Doppelmord keine neuen Erkenntnisse Herne: Polizei hat nach Doppelmord keine neuen Erkenntnisse

Laut Obduktion ist der Junge mit mehreren Messerstichen getötet worden. Nach Polizeiangaben verbreitete der 19-Jährige im Anschluss an die Tat Fotos im Internet, die ihn blutverschmiert neben dem toten Kind zeigen. Als Grund dafür gab er gegenüber ...

19-Jähriger soll Jaden aus Mordlust getötet haben 19-Jähriger soll Jaden aus Mordlust getötet haben

Der mutmaßliche Kindsmörder Marcel H. aus Herne hat neben dem Mord an dem neunjährigen Jungen auch den nach seiner Festnahme festgestellten zweiten Mord gestanden, wie die Ermittler am Freitag bei einer Pressekonferenz in Dortmund mitteilten.

Festgenommener in Herne als Marcel H. identifiziert Festgenommener in Herne als Marcel H. identifiziert

Heße ist dringend verdächtig, in Herne zwei Menschen getötet zu haben, darunter einen neunjährigen Jungen. Zusätzlich veröffentlichte die Polizei das Bild eines Hundes. Der Junge war am Montagabend in Herne erstochen aufgefunden worden. Am Donn...

Axt-Angriff in Düsseldorf: 3 Menschen schwer verletzt - Täter festgenommen Axt-Angriff in Düsseldorf: 3 Menschen schwer verletzt - Täter festgenommen

Unter den Verletzen der Axtattacke sind auch Touristen. Es gebe aktuell keine Hinweise, dass sich der Zustand eines der Opfer erneut verschlechtert habe, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Eine Axt wurde sichergestellt. Auf dem Bahnsteig und im ...

Großeinsatz der Polizei in Offenburg Großeinsatz der Polizei in Offenburg

Zur Art und Herkunft der Drohung wollte der Sprecher zunächst keine Angaben machen. Der Einsatz dauerte bis zum frühen Sonntagmorgen, ehe die Beamten wieder abgezogen wurde, teilte ein Polizeisprecher am Sonntagmorgen mit. Fahrgäste der öffentlichen ...

Verfassungsgericht lehnt Beschwerde gegen Yildirim-Auftritt ab Verfassungsgericht lehnt Beschwerde gegen Yildirim-Auftritt ab

Bei einem Auftrittsverbot handele sich auch nicht um einen Hoheitsakt gegenüber einem ausländischen Bürger. Der Antragsteller hatte des Weiteren Beschwerde gegen weitere Auftritte türkischer Regierungsmitglieder in diesem Zusammenhang beantragt, die ...

Düsseldorfer Hauptbahnhof: Axt-Angreifer wollte sich von Polizisten erschießen

Am Freitagmorgen strömten durch den Düsseldorfer Hauptbahnhof wie gewohnt Pendler und Reisende. "Aber gestern kam ich nach Feierabend um Mitternacht am Hauptbahnhof an und sah, dass überall Polizei stand und alles abgeriegelt war", berichtet der 23-J...

Drei Tote bei Unfall auf A1 Drei Tote bei Unfall auf A1

Die beiden Insassen des Transporters sowie der Fahrer des Mercedes starben noch an der Unfallstelle, erklärte die Polizei. Die Autobahn war nach dem Unfall in Fahrtrichtung Süden bis 15.30 Uhr voll gesperrt.

Mehrere Verletzte bei Axt-Angriff

Nach Überzeugung der Ermittler handelt es sich um die Einzeltat eines psychisch kranken Mannes. Die Polizei leitete sofort einen Großeinsatz in die Wege, ein Mann habe versucht, über die Gleise zu entkommen, er sei jedoch festgenommen worden.

Zoo Osnabrück | Bär aus Gehege ausgebrochen und erschossen Zoo Osnabrück | Bär aus Gehege ausgebrochen und erschossen

Anschließend gelang es Zoo-Mitarbeitern laut " Osnabrücker Zeitung ", den Bären zu töten. Das Raubtier, eine Mischung aus Braun- und Eisbär, ein sogenannter Hybridbär, überwand nach Polizeiangaben zunächst den Elektrozaun zum angrenzenden Fuchsgehe...

Hunde-Foto soll Polizei zu Marcel H. führen Hunde-Foto soll Polizei zu Marcel H. führen

Nach Angaben der Polizei tötete er Jaden offenbar nur, weil er es war, der die Tür am Montagabend öffnete, als H. klingelte. Er lockte Jaden unter dem Vorwand, er müsse ihm helfen, eine Leiter zu halten, in den Keller seines ehemaligen Wohnhauses.

Polizei: Wir haben Marcel H Polizei: Wir haben Marcel H

Notfallseelsorger und Psychologen seien an der Grundschule des getöteten Jungen, sagte ein Sprecher der Bezirksregierung Arnsberg. Im Internet prahlte er nach der Tat mit Fotos von der blutverschmierten Leiche und sich, lachend. Die Bilder waren ...

Axt-Angreifer laut Ermittlern "verwirrter Einzeltäter"

Die Polizei stellte die Axt sicher. Ein Augenzeuge berichtet der " Rheinischen Post ", der Angreifer sei mit einer S-Bahn am Bahnhof angekommen und habe auf dem Bahnsteig Fahrgäste angegriffen. Die Polizei gab weiters bekannt, dass die Tat keinen t...

Marcel H. stellte sich um 21 Uhr im Thessaloniki Grill Marcel H. stellte sich um 21 Uhr im Thessaloniki Grill

Die Festnahme helfe den Angehörigen, mit der Sache fertig zu werden. "Die wollen verstehen, was da geschehen ist", sagte Peters. Einzelheiten seien aber noch offen. Am Donnerstag hatten Polizisten Handzettel und Fahndungsplakate in der 160.000-Einwoh...

In Gevelsberg wurde eine Frau (41) brutal erstochen

Durch die Staatsanwaltschaft Hagen wurde ein Haftbefehl gegen den polizeilich bekannten 55-Jährigen beantragt. Die Ermittlungen dauern an.

Mann in Düsseldorf angegriffen und verletzt

Zunächst war von sieben Opfern die Rede gewesen. Ob der Täter in eine S-Bahn am Hauptbahnhof eingestiegen ist und hier Menschen angegriffen hat, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Erst nach Mitternacht wurde der Bahnhof wieder für den Zugve...

Ausländische Politiker haben keinen Anspruch auf Einreise Ausländische Politiker haben keinen Anspruch auf Einreise

Die türkische Regierung will in Deutschland für die umstrittene Verfassungsreform werben, da viele hier lebende Menschen mit türkischen Wurzeln dabei ebenfalls wahlberechtigt sind. Mehrere Minister der islamisch-konservativen Regierungspartei AKP hab...

Kein Funkkontakt zu Flugzeug | Atomkraftwerke im Norden geräumt Kein Funkkontakt zu Flugzeug | Atomkraftwerke im Norden geräumt

Zudem stiegen Abfangjäger der Luftwaffe auf und begleiteten das Flugzeug. Vier Minuten später erfolgten die entsprechenden Maßnahmen auch in Schleswig-Holstein, was zur Räumung der Anlagen Brunsbüttel und Brokdorf bis auf die Notbesetzungen führte.

Störung bei Telekom behoben: Festnetz funktioniert wieder Störung bei Telekom behoben: Festnetz funktioniert wieder

Auf verschiedenen Service-Seiten meldeten Tausende Kunden Störungen bei ihren Empfangsgeräten. Mittlerweile hat Telekom das Problem überall wieder behoben: "Alles läuft wieder", bestätigte das Unternehmen im Gespräch mit unserer Redaktion.

Beschwerde gegen Yildirim-Auftritt abgelehnt Beschwerde gegen Yildirim-Auftritt abgelehnt

Der Bürger habe nicht darlegen können, dass er durch den Auftritt in seinen Grundrechten betroffen sei. Das Bundesverfassungsgericht nahm die Klage einer nicht näher bezeichneten Privatperson gar nicht erst zur Entscheidung an, wie am Freitag in Karl...

Großrazzia in Hessen: Ermittler zerschlagen internationalen Drogenhändlerring Großrazzia in Hessen: Ermittler zerschlagen internationalen Drogenhändlerring

Wiesbaden (ots ) - Fahndern der Gemeinsamen Ermittlungsgruppe Rauschgift des Hessischen Landeskriminalamts und des Zollfahndungsamtes Frankfurt am Main (GER Hessen) gelang durch mehrere Aktionen ein weiterer Schlag gegen den internationalen Drogenhan...

Bub in Deutschland getötet: Verdächtiger stellte Aufnahmen ins Darknet Bub in Deutschland getötet: Verdächtiger stellte Aufnahmen ins Darknet

Das teilten die Ermittler am Abend mit. Und tatsächlich: Nur zwei Straßen von dem Imbiss entfernt fanden die Ermittler in einer brennenden Wohnung die Leiche eines Mannes. Auch Hunde und Hubschrauber waren im Einsatz. Die Suche: Die Behörden fa...

FALLS DU ES VERPASST HAST