Reisebus fährt in Wohnmobil - sieben Verletzte

  • Reisebus fährt in Wohnmobil - sieben Verletzte

Reisebus fährt in Wohnmobil - sieben Verletzte

Freitagnachmittag gegen 15 Uhr musste die B305 komplett gesperrt werden.

Bei einer Kollision eines Reisebusses mit einem Wohnmobil sind bei Marktschellenberg (Kreis Berchtesgadener Land) sieben Menschen verletzt worden. In dem in Polen gemeldeten Bus wurden fünf Insassen leicht verletzt. Wahrscheinlich hat der Fahrer den von hinten heranfahrenden Reisebus übersehen ... Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrtauglich.

Die Leitstelle Traunstein rief die Freiwillige Feuerwehr Marktschellenberg und Berchtesgaden (Deutschland) inklusive Löschzüge aus Ettenberg und Scheffau zu Hilfe. Dessen beide Insassen wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei Berchtesgaden ermittelt nun den genauen Hergang des Unfalles.