Zugsunglück in Ägypten: Mindestens 21 Tote und 50 Verletzte

  • Zugsunglück in Ägypten: Mindestens 21 Tote und 50 Verletzte

Zugsunglück in Ägypten: Mindestens 21 Tote und 50 Verletzte

Zudem seien 50 Menschen bei dem Zusammenstoss zweier Züge verletzt worden.

Alexandria (dts) - Bei einem schweren Zugunglück im Norden Ägyptens sind am Freitag mindestens 21 Menschen ums Leben gekommen. Das Staatsfernsehen berichtete von 18 Todesopfern und 58 Verletzten.

Demnach sind zwei Züge kollidiert. Eine der beiden Bahnen sei aus Kairo gekommen, die andere aus der Stadt Port Said am Suezkanal. Wie es zu dem Unglück kam, war zunächst unklar.