Löw wirft Planung um: DFB-Team trainiert nicht im WM-Stadion

  • Löw wirft Planung um: DFB-Team trainiert nicht im WM-Stadion

Löw wirft Planung um: DFB-Team trainiert nicht im WM-Stadion

Chile geht dabei als Favorit in das Duell in Moskau. Wirkliche Gradmesser werden erst die anderen Gruppengegner Portugal (21. Juni) und Mexiko (24. Juni) sein. Bei der Partie in Kasan steht besonders Cristiano Ronaldo im Fokus. Beim Confed Cup kommen erstmals bei einem großen FIFA-Turnier die Video-Referees zum Einsatz, um bei spielentscheidenden Situationen wie Toren, Abseits, Roten Karten oder Elfmetern die Korrektur offensichtlicher Fehlentscheidungen zu ermöglichen. Petersburg hat Russland gegen Neuseeland mit 2:0 gewonnen. Trotzdem sagte Trainer Juan Antonio Pizzi vor dem Spiel gegen Kamerun: "Das Team ist sehr gut vorbereitet". Der Confederations Cup ist für Russland die wichtige Generalprobe für die Fußball-WM im nächsten Sommer. Ein Eigentor am neuseeländischen Kasten brachte die Russen in der 31. Minute in Führung. Nach einem schnellen und direkt gespielten Angriff über drei Stationen lupfte Denis Gluschakow den Ball über den aus seinem Kasten geeilten neuseeländischen Torwart Stefan Marinovic.

Fedor Smolow erzielte in der 2. Halbzeit das 2:0 für Russland. Im Abschluss war das Team des früheren Dresdner Torwarts Tschertschessow aber bis zum zweiten Treffer von Russlands Torschützenkönig Smolow viel zu harmlos. Den vom Pfosten abprallenden Ball drückte schließlich Boxall bei seinem Rettungsversuch über die Linie. So durfte Putin angesichts der russischen Überlegenheit auf der Ehrentribüne neben Größen wie Ex-Brasilien-Star Pele freudig lächeln.

St. Petersburg.Im Krestowski Stadion von St.

Rund um die Fußball-Arena gab es am Samstag strikte Kontrollen. Die gesamte Krestowski-Halbinsel im Norden der Stadt, an deren Spitze sich das neue WM-Stadion befindet, war für den öffentlichen Verkehr gesperrt worden.