Google wirbt Chip-Designer von Apple für Pixel 2 ab

  • Google wirbt Chip-Designer von Apple für Pixel 2 ab

Google wirbt Chip-Designer von Apple für Pixel 2 ab

Und welches Einsatzgebiet könnte dieses abdecken?

Laut einem Bericht von Variety wurde Gulati von Google angeheuert, damit unter seiner Führung eigene Chips entstehen.

Der Suchmaschinenriese hat, wie nun bekannt wurde, von Apple den Chip-Architekten Manu Gulati abgeworben.

Google könnte seine Pixel-Smartphones in Zukunft mit eigens entwickelten Prozessor-Chips ausstatten. Google hat seit kurzem einen "Lead SoC Architect", also einen für die Chipentwicklung hauptverantwortlichen Manager und Techniker. Zahlreiche Smartphone-Hersteller wie Huawei, Samsung oder Xiaomi sind diesem Weg bereits gefolgt. Mit der Pixel-Serie hat Google zwar ein Referenz-Gerät im Angebot, doch konkurriert dieses nicht direkt mit den High-End-Geräten anderer Hersteller, weswegen eine Ausnahmestellung über das SoC nur begrenzt sinnvoll erscheint.

Schon im vergangenen Jahr hatte Google verkündet, dass man mehr Kontrolle über die Produktion der eigenen Smartphones übernehmen möchte und hat die Pixel-Smartphones erstmals vom Zeichenbrett bis zur Produktion selbst entworfen.

Und während es sich für Apple aufgrund der geringen Geräte-Anzahl lohnt ein eigene SoC zu entwickeln, das ideal auf die Software abgestimmt ist, muss Google mit Android eine bedeutend größere Hardware-Bandbreite unterstützen.

Bei Google soll er nun den neu geschaffenen Bereich der Chip-Entwicklung leiten, für den derzeit noch sehr viele weitere Mitarbeiter gesucht werden.